Direkt zum Inhalt

#meineFragezuBIM:Wie lange dauert die Umstellung eines Betriebs auf BIM, und wann amortisiert es sich?

14.05.2019

Ihre Fragen zum Thema BIM, beantwortet von den BIM-Baumeistern. Diesmal geht es um die Frage der Umstellung auf BIM?

Eine pauschale Antwort auf die Frage nach der Dauer der Umstellung lässt sich so nicht geben, sind doch Größe und Aufgabengebiete je Firma zu unterschiedlich. Wir haben jedoch festgestellt, dass ein wesentlicher Faktor bei dieser Veränderung die Anzahl und Motivation der Mitarbeiter sowie die interne Struktur ist: Gibt es einen überzeugten BIM-Leader im Unternehmen? Gibt es gute Konstrukteure? Oder soll das Thema BIM eine Person allein machen, die sowieso keine Zeit hat? Nach unseren Erfahrungen funktioniert die Umstellung am besten mit einer Ausbildungspyramide von zehn Personen: zwei BIM-Experten, drei BIM-Projektverantwortliche und fünf „Model-Sklaven“ (auch BIM-Konstrukteure genannt). Nach Ausbildung dieses Kernteams braucht erfolgreiche Umstellung auf BIM ca. zwei bis drei Projekte, bedeutet je nach Größenordnung sechs bis zwölf Monate. Aber Achtung – mit dem Essen kommt der Appetit: Auch andere Mitarbeiter könnten Gefallen an BIM finden und in das BIM-Team aufgenommen werden wollen. Diese müssen ebenfalls pyramidenförmig ausgebildet und an das Thema herangeführt werden. Wann amortisiert sich BIM? Diese Zahlen sind schwierig zu erfassen, man kann von zwei bis drei Jahren sprechen, bis die Performance-Steigerung die Kosten für die BIM-Umstellung aufgewogen hat. Eine Sache können wir mit Sicherheit sagen: Es ist uns keine einzige Firma bekannt, die nach der Umstellung auf BIM wieder den Schritt zurück in die No-BIM-Welt gegangen ist.

Haben auch Sie eine Frage zum Thema BIM - egal ob Grundlegendes wissen wollen oder die Lösung für ein BIM-Problem in der täglichen Anwendung suchen - das Expertenteam steht Ihnen hierfür zur Verfügung. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff #meineFrage und Ihrer Frage an bim@wirtschaftsverlag.at senden und auf das Wissen und die Erfahrung eines ganzen Expertenteams zurückgreifen.

Autor/in:
Anton Gasteiger

Geschäftsführer AGA-Bau und der DhochN – digital-engineering GmbH
www.agabau.atwww.DhochN.com

Werbung

Weiterführende Themen

Service.
29.05.2019
Ihre Fragen zum Thema BIM, beantwortet von den BIM-Baumeistern. Diesmal geht es um die Frage der
...
Service.
03.04.2019
Ihre Fragen zum Thema BIM, beantwortet von den BIM-Baumeistern. Diesmal geht es darum, was man für
...
Service.
19.03.2019

Ihre Fragen zum Thema BIM, beantwortet von den BIM-Baumeistern. Diesmal geht es darum, was BIM für den Ausführenden bedeuten kann.

Werbung