Direkt zum Inhalt

ModelHome2020 nominiert für Nachhaltigkeitspreis

29.05.2012

Das von der Velux-Gruppe entwickelte Projekt ModelHome2020 wurde für den prestigeträchtigen Nachhaltigkeitspreis der EU-Kommission, den SEE Award 2012, nominiert.

Velux ModelHome2020 ist eines von 25 Projekten, die zum diesjährigen zum Sustainable Energy Europe Award 2012 nominiert wurden. Die ausgewählten Projekte aus 14 Mitgliedsstaaten werden am 19. Juni 2012 im Rahmen der Woche der erneuerbaren Energien in Brüssel präsentiert. Verliehen wird der SEE Award in fünf Kategorien: Kommunikation, Verbraucher, Lernen, Reisen und Wohnen – in letzterer Kategorie ist auch das Projekt ModelHome2020 von VELUX nominiert.

„Wir haben vier Jahre lang am ModelHome2020 Experiment gearbeitet. Unser Ziel war zu untersuchen, wie sich Energieeffizienz mit gutem Innenraumklima auf Grundlage von viel Tageslicht und frischer Luft kombinieren lässt“, erklärt Lone Feifer, Projektleiterin der Velux-Gruppe. „Die jüngsten Messungen zeigen, dass wir mit den zur Verfügung stehenden Bauprodukten schon heute Häuser bauen können, die die Energievorgaben 2020 erfüllen.“

Die Erfolge für erneuerbare Energie?
Die Siegerprojekte sind herausragende Beispiele aus dem Sektor erneuerbare Energie. Sie werden anderen, die sich in Europa und weltweit mit Energiethemen befassen, als Inspiration dienen. Die sechs Gebäude des ModelHome2020 Projekts fußen auf den Prinzipien des Active House und damit auf der Idee, dass Gebäude durch synergetische Interaktion bei Energie, Innenraumklima und Umweltschutz mehr einbringen können als sie verbrauchen. Die Nominierung zum SEE Award wird wesentlich dazu beitragen, den Fokus auf das Active House als Ausgangsbasis für nachhaltiges Bauen in der Zukunft zu legen.

Die fünf Preisträger werden am 19. Juni 2012 im Rahmen der SEE Awards Ceremony in Anwesenheit von Energiekommissar Günther H. Oettinger bekannt gegeben. Diese Preisverleihung wird den Höhepunkt der Woche der erneuerbaren Energie in Brüssel bilden, an der jährlich hunderte Organisationen teilnehmen. Damit ist sie die bedeutendste Veranstaltung zu Erneuerbarer Energie und Energieeffizienz in Europa. Im Rahmen dieser Woche wird auch ein Symposium zum Thema Active House stattfinden.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
16.08.2011

Riesige Baukräne sind derzeit in Potzneusiedl am Werk: Sie fügen derzeit die einzelnen Segmente für zwei Anlagen zusammen. Das Fundament für jedes Windrad hat einen Durchmesser von 29 Metern. ...

News
09.03.2011

Die Unruhen in Nordafrika und im Nahen Osten haben uns wieder binnen kürzester Zeit vor Augen geführt, wie wichtig es ist, die Energieabhängigkeit zu reduzieren.

News
03.03.2011

Knapp 48.000 Besucher kamen zur Bauen & Energie um sich über den neuesten Stand der Technik und der Lösungen für ihre Bauvorhaben zu erkundigen. Trend: Energie sparen ist bei Bauherren „in“. ...

News
18.02.2011

Die Ökostromverbände, inklusive der E-Wirtschaft, haben sich zum „Bundesverband Erneuerbare Energie Österreich“ zusammengeschlossen.

News
12.10.2010

Die Salzburger Landesenergiemesse Renexpo Austria, die vom 25. bis 27. November 2010 stattfindet, informiert zum zweiten Mal über erneuerbare Energien und Energieeffizienz bei Bau und Sanierung. ...

Werbung