Direkt zum Inhalt

Musiktheater Linz

31.07.2014

Musiktheater Linz



Bildergalerie

zum Vergrößern Bilder anklicken




















© Rendering: Terry Pawson Architects | Fotos: Norbert Artner


Partner







Neue Klangwelt in Linz

In Linz entsteht nach den Siegern des Architekturwettbewerbs Terry Pawson Architects das neue Opernhaus am Volksgarten. Das Gebäude zeichnet sich vor allem auch durch modernste ökologische Standards aus. Das Musiktheater wurde vom Energiesparverband mitbetreut und punktet neben einer effizienten Dämmung auch mit Abwärmenutzung und Fernkälte. Die Linz AG wird speziell für das modernste Opernhaus Österreichs eine Fernkälteanlage errichten. Auf dem Dach des Gebäudes befindet sich eine Solaranlage.

Insgesamt besteht das Projekt aus einem fünfgeschoßigen Baukörper mit zwei Untergeschoßen. Der Bühnenturm umfasst zusätzlich noch drei Ebenen. In den Untergeschoßen ist zum einen die Tiefgarage mit knapp 300 Stellplätzen untergebracht, zum anderen befinden sich dort auf ca. 4.000 Quadratmetern die gesamten haustechnischen Anlagen wie Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär, Elektrotechnik, Mess- und Regeltechnik. Auf der Nordseite entlang der Blumauerstraße misst das Gebäude 150 Meter, im Osten entlang der Südtirolerstraße rund 25 Meter und im Westen zum Volksgarten ca. 65 Meter. Auf der Südseite entlang der verlängerten Bahnhofstraße beträgt die abgewickelte Länge rund 215 Meter.

Das Finanzierungsvolumen von 150 Millionen Euro exklusive Indexanpassung und exklusive Zwischenfinanzierungskosten wurde 2008 im Landtag beschlossen. 36,3 Millionen davon werden von der Stadt Linz in das Projekt eingebracht. Mitgetragen wird die Finanzierung auch von der oberösterreichischen Wirtschaft, die Sponsorenmittel in der Höhe von mehreren Millionen Euro aufbringt.

Diana Danbauer



Bautafel

Musiktheater Linz
Promenade 39
A-4020 Linz

Bauherr
OÖ. Theater und Orchester GmbH
A-4020 Linz


Baufeldfreimachung
Alpine Bau GmbH
A-4020 Linz

Verlegung Blumauerstraße
Held & Francke/Teerag-Asdag
A-4030 Linz

Rammtechnik
Porr GmbH
Niederlassung OÖ
Pummererstraße 17
A-4020 Linz
T +43(0)50626/2701
E [email protected]
www.porr.at

Baumeisterarbeiten Rohbau und ­konstruktiver Stahlbau
Strabag AG
Dir. AV – Hochbau OÖ
Salzburger Straße 323
A-4021 Linz
T +43(0)732/3731-0
F +43(0)732/3731-350
E [email protected]
www.strabag.at


Heizungstechnik, Kühlung, Sanitär­technik
Ing. August Lengauer GmbH & Co KG
Bethlehemstraße 39
A-4010 Linz
T +43(0)732/770381210
F +43(0)732/770381216
E [email protected]
www.lengauer.co.at

Lüftungstechnik
Herbsthofer GmbH
A-4020 Linz

Siemens Bacon
A-4030 Linz

Sprinkleranlage
Accuro Brandschutzanlagen GmbH
A-5310 Mondsee


Zahlen und Fakten

Geschoßzahl:
10 Geschoße, 2. UG, 1. UG, EG, 1.–4. OG, Bühnenturm bis 7. OG

Bruttogeschoßfläche (gesamt):
52.420 m2

Umbauter Raum (gesamt):
289.860 m3

Nettogeschoßfläche (gesamt):
43.930 m2

Bauplatzfläche:
13.105 m2

Be- und überbaute Flächen:
10.770 m2


Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Wolf Plettenbacher und ­Martin Stopfer ­wollen mithilfe künstlicher ­Intelligenz die Projektsteuerung von Bau­vorhaben erleichtern.
Aktuelles
13.10.2020

Künstliche Intelligenz (KI) spielt im Bauwesen noch eine eher ­untergeordnete­ Rolle. Wie niederschwellig und hilfreich KI aber für ­Anwender sein kann, ­wollen Wolf Plettenbacher und Martin ...

Aktuelles
16.10.2020
Flotte Sache: In nur 15 Tagen kann dank VST-Technologie ein ganzes 5.000 Quadratmeter umfassendes Stockwerk samt Decke präzis gebaut werden.
Aktuelles
13.10.2020

Die VST-Technologie ist eine Alternative zur klassischen Schalung und soll durch Individualität, Geschwindigkeit sowie Passiv­hausstandard punkten.

Anhand des Bauvorhabens ­Kindergarten Schwoich wurde in ­einer Studie der Einsatz von BIM unter die Lupe ­genommen und auf ­seine Praxistauglichkeit für KMUs hin überprüft.
Aktuelles
13.10.2020

BIM-Punktlandung: Wie BIM in der Praxis eingesetzt werden kann und welche Vorteile sich daraus ergeben, zeigt eine aktuelle Forschungsstudie am Beispiel der Kindergartenerrichtung in Schwoich.

Während des 3D-Betondruck-Vorgangs können manuelle Arbeiten durchgeführt werden.
Aktuelles
13.10.2020

Schicht für Schicht: Das zweigeschoßige Einfamilienhaus mit 80 Quadratmeter Wohnfläche pro Geschoß entsteht in Beckum.

Werbung