Direkt zum Inhalt

My-Hammer.at weiterhin auf Wachstumskurs

23.02.2007

Nach dem erfolgreichen Start im August 2006 hat My-Hammer.at (www.my-hammer.at), Österreichs größte Auktions-Plattform für Handwerks-Aufträge und Dienstleistungen, in nur sechs Monaten seine Marktführerschaft weiter ausgebaut.

Handwerker und Dienstleister können täglich über 500 Auktionen abrufen und kommen so schnell und ohne großen Aufwand an erstklassige Aufträge heran. Der aktuelle Auktionswert beträgt über 2,8 Millionen Euro. In den kommenden sechs Monaten will das Unternehmen die Anzahl der täglich abrufbaren Aufträge in Österreich verdoppeln.

My-Hammer beruht auf einem einzigartigen Geschäftsmodell: Firmen und Privatleute stellen ihre Aufträge kosten- und risikolos bei My-Hammer.at ein und lassen Handwerker oder Dienstleister auf den Auftrag bieten, um den Zuschlag zu erhalten. "Auf diese Weise sinkt der Preis und Auftraggeber sparen im Schnitt 30% und mehr gegenüber der herkömmlichen Vergabe", so Roland Walli, Country Manager in Österreich. In den ersten sechs Monaten nach dem Start wurden über 3.500 Aufträge auf My-Hammer.at eingestellt.
Große Akzeptanz

Die Auftragspalette bei My-Hammer.at ist vielfältig. Ganz gleich, ob die Wohnung gestrichen, das Badezimmer renoviert, das Sofa neu bezogen oder gar ein Mehrfamilienhaus gebaut werden soll, auf My-Hammer.at findet jeder die passende Hilfe. "Die große Auftragspalette bei My-Hammer führt zu einer großen Akzeptanz seitens Handwerkern und Dienstleistern", freut sich Walli. "Junge Betriebe kommen schnell an Aufträge, schaffen sich so einen Kundenstamm und können sich Folgeaufträge sichern."

Sicherheit und Qualität
Dabei spielen die Qualität und die Sicherheit des Angebotes eine entscheidende Rolle. Der Auftraggeber kann zum Beispiel nur bestimmte Bieterprofile für seinen Auftrag zulassen und optionieren, dass nur Betriebe mit Betriebshaftpflicht oder einer bestimmten Mitarbeiteranzahl bieten können. Ein weiteres Mittel der Qualitätssicherung ist ein umfassendes Bewertungssystem: nach erfolgreicher Ausführung bewerten sich Auftraggeber und Auftragnehmer stets gegenseitig.

Optionales Treuhandservice
Einmalig bei My-Hammer.at ist die Möglichkeit, ein Treuhandservice in Anspruch zu nehmen, das sowohl dem Auftraggeber als auch dem Auftragnehmer größtmögliche Sicherheit bei der Bezahlung bietet.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Corona-­Pandemie hat  sich bei der Porr massiv auf die Geschäfts­tätigkeit ausgewirkt.
Aktuelles
24.11.2020

Die Coronapandemie wirke sich "massiv auf die Geschäftstätigkeit aus", wie es aus einer Mitteilung des Baukonzerns heißt.

Die abschlagsfreie Frühpension, die Hacklerpension, kann nur noch bis Ende 2021 in Anspruch genommen werden.
Aktuelles
19.11.2020

Die abschlagsfreie Frühpension wird mit Ende 2021 Geschichte sein. Im Gegenzug wird Anfang 2022 ein Frühstarterbonus eingeführt. Die Ansichten dazu sind höchst gegensätzlich.

Aktuelles
18.11.2020
Recht
17.11.2020

Die Frage, wer Subunternehmer ist und wer nicht, ist vergaberechtlich wesentlich und führt häufig zu Diskussionen.

Recht
17.11.2020

Der Bauherr hat sich der Wiener Bauordnung zufolge bei der Ausführung von bewilligungs- und anzeigepflichtigen Bauvorhaben eines berechtigten Bauführers zu bedienen.

Werbung