Direkt zum Inhalt
Eng gedrängtes Stockerl bei der Siegerehrung in Wien: Ausgezeichnet wurden die besten Jung-Maurer, Jung-Schalungsbauer und Jung-Tiefbauer.

Nachwuchshoffnungen

21.06.2016

In Wien, Oberösterreich und der Steiermark ritterte der Baunachwuchs bei den Landeslehrlingswettbewerben um den ersten Platz.

Die besten Jungmaurer der Steiermark: LIM-Stv Michael Stvarnik, Martin Pußwald (2. Platz), Thomas Hirschmann (1. Platz), Johannes Obendrauf (3. Platz), Innungsgeschäftsführerin Susanne Grilz und Lehrlingswart Kurt Graf.
In Oberösterreich am Stockerl: Baumeister Herbert Pichler, Harald Kopececk (Leiter Bauakademie OÖ), Johann Meirhofer (Krückl BaugesmbH & Co. KG), Baumeister Günter Krichbaum, Rudolf Ecklmayer (GF OÖ Zieglerverband) und Roland Mittendorfer (Bauakademie OÖ) mit den Jungmaurern Stefan Hofauer, Mathias Kapplmüller  und Daniel Tragler (v. l.).

Auf Herz und Nieren wurde in den vergangenen Wochen in den Bauakademien Guntramsdorf, Übelbach und Steyregg der Baunachwuchs getestet. Im Rahmen der Landeslehrlingswettbewerbe mussten die angehenden Jungmaurer, -Schalungsbauer - und Tiefbauer ihr Geschick in Sachen Genauigkeit, Schnelligkeit, Qualität und Effizienz beim Praxisteil unter Beweis stellen. Aber auch das theoretische Wissen in den Bereichen Bautechnik, Fachrechnen und Fachzeichnenwurde von einer strengen Fachjury genau unter die Lupe genommen. „Die Topresultate in jeder Sparte zeigen die hohe Motivation und die Konzentration, mit der jeder einzelne Teilnehmer zu Werke geht, aber auch deren außerordentliche Qualifikation, die das Fundament des Erfolges bildet", freute sich Landesinnungsmeister Wien Rainer Pawlick über die Top-Leistungen der Lehrlinge. 

Die Besten der Besten

Wiener Landesmeister der Jung-Maurer der Landesinnung Bau Wien:

1. Platz: Mario Bjelobradic (Ingenieur Hans Hofer Stadtbaumeister)
2. Platz: Marijan Dejkic (Ing. Kurt Hammerl GmbH)
3. Platz: Nermin Hodzic (R & S VERHOEVEN Bauges.m.b.H.)

Sieger der Kategorie Jung-Maurer/Fachverband der Bauindustrie:

1. Platz: Benedikt Kapeller (Leyrer + Graf Bau GmbH)
2. Platz: Patrick Jandrisits (Teerag-Asdag Hochbau)
3. Platz: Alexander Krutzler (Porr Bau GmbH)

Sieger der Kategorie Jung-Schalungsbauer (Teambewerb):

1. Platz: Christopher Hiess und Thomas Koppensteiner (Leyrer + Graf Bau GmbH)
2. Platz: Alexander Tury und David Wagner (Strabag AG)
3. Platz: Christopher Kurz und Rudolf Rauscher (Leyrer + Graf Bau GmbH)

Sieger der Kategorie Jung-Tiefbauer (Teambewerb):

1. Platz: Roland Pischinger und Benjamin Wallner (Leyrer + Graf Bau GmbH)
2. Platz: Christian Hammer und Endrit Kokollari (TEERAG ASDAG AG Allgemeine Straßenbau GmbH)
3. Platz: Alexander Schuller und Christian Steinbauer (STRABAG AG)

Sieger der Jungmaurer in der Steiermark:

1. Platz: Thomas Hirschmann (Stiglitz -Leitgeb Bau GmbH)
2. Platz: Manfred Pußwald (Ing. Manfred Weitzer Bau GmbH)
3. Platz: Johannes Obendrauf (Karl Puchleitner Baugesellschaft m.b.H.)

Sieger der Jungmaurer in der Oberösterreich:

1. Platz: Mathias Kapplmüller (Krückl BaugesmbH & Co. KG)
2. Platz: Stefan Hofauer (Reindl Bau GmbH)
3. Platz: Daniel Tragler (Bmstr. Ing. Erwin Winter)

Werbung
Werbung