Direkt zum Inhalt

Neu am Markt: Success X

28.01.2020

Nevaris präsentiert den Nachfolger von Auer Success. 

Seit über 30 Jahren verwenden rund 5.000 Unternehmen aus der Baubranche die Bausoftware Auer Success. Jetzt wird mit „Success X“ der Nachfolger präsentiert. Wie schon der Vorgänger setzt Success X nicht nur auf AVA, sondern bildet mit seinen Modulen fast alle Prozesse des Bauablaufs ab. Die neue Software ist mit einer intuitiven Produktoberfläche ausgestattet und eignet sich für jede Unternehmens- und Projektgröße. Zudem unterstützt die Software schon heute modellbasiertes Arbeiten gemäß BIM. Das Arbeiten ist gemäß österreichischen wie auch deutschen Normen möglich.

Auer Success wird noch weiter betreut

Bestehende Projekte lassen sich mit wenigen Mausklicks aus der Bestandslösung Auer Success nach Success X übernehmen. Bestandskunden von Auer Success bekommen das Nachfolgeprodukt Success X kostenfrei im Rahmen der Wartung zur Verfügung gestellt. „Wir sind uns darüber im Klaren, dass unsere Kunden oftmals zahlreiche Arbeitsplätze mit Auer Success ausgestattet haben und bestehende Projekte in Auer Success zu Ende geführt werden müssen.“ so Günter Duschek, Produktmanager bei Nevaris. Auch wenn die Bestandslösung Auer Success an ihre technischen Grenzen stößt, wird das Produkt für Wartungskunden über die nächsten Jahre weitergepflegt, um einen sanften Umstieg auf Success X zu ermöglichen. „Ein Umstieg auf Success X ergibt Sinn, denn mit dieser zukunftsorientierten Lösung brauchen sich die Anwender in den nächsten Jahren keine Gedanken mehr über ihre Bausoftware zu machen,“ so Daniel Csillag, Geschäftsführer der Nevaris Bausoftware GmbH.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Corona-­Pandemie hat  sich bei der Porr massiv auf die Geschäfts­tätigkeit ausgewirkt.
Aktuelles
24.11.2020

Die Coronapandemie wirke sich "massiv auf die Geschäftstätigkeit aus", wie es aus einer Mitteilung des Baukonzerns heißt.

Christian Brügel, Thomas Heinrich, Julia Ober (TU Graz) überzeugten mit ihrem Projekt "Capa Verde" die Jury und sind die Sieger der CST 2020.
Aktuelles
18.11.2020

Bei der 15. Concrete Student Trophy zeigten Architektur- und Bauingenieurswesen-Student*innen das Potenzial interdisziplinärer Arbeit.

Die abschlagsfreie Frühpension, die Hacklerpension, kann nur noch bis Ende 2021 in Anspruch genommen werden.
Aktuelles
19.11.2020

Die abschlagsfreie Frühpension wird mit Ende 2021 Geschichte sein. Im Gegenzug wird Anfang 2022 ein Frühstarterbonus eingeführt. Die Ansichten dazu sind höchst gegensätzlich.

Aktuelles
18.11.2020
Recht
17.11.2020

Die Frage, wer Subunternehmer ist und wer nicht, ist vergaberechtlich wesentlich und führt häufig zu Diskussionen.

Werbung