Direkt zum Inhalt

Neue hybride Abwicklungsmodelle für Bauprojekte

29.02.2012

Das neue hybride Abwicklungsmodell stellt eine Alternative zu den gängigen Abwicklungsmodellen dar, welche oft nicht mehr in der Lage sind die heutigen Anforderungen an ein Projekt wiederzugeben.

Daraus resultieren nicht nur Probleme in der Umsetzung und unzufriedene Projektbeteiligte, sondern auch eine Vielzahl von Kostenüberschreitungen und gerichtlicher Streitigkeiten.

Ziel dieses Buches ist es daher, einen alternativen Weg für die Anwendung in der Praxis aufzuzeigen, welcher die vorhandenen Anforderungen entsprechend wiedergibt und auch Punkte wie die Forderungen nach der integrativen Planung, Einbeziehung der Lebenszykluskosten und dgl. berücksichtigen kann. Dies bedeutet, dass auf Basis angloamerikanischer Ansätze (NEC, GMP, Alliance Contract, usw.) eine Alternative zu den konventionellen Modellen entwickelt und auch das hierfür notwendige Controlling näher betrachtet wurde. Zudem wurden Entscheidungsmatrizen entwickelt, welche die Beantwortung der Fragen nach der Sinnhaftigkeit des Modells und deren Zusammenstellung für ein Projekt erlauben. Abgerundet wird das Modell durch einen Leitfaden für die erfolgreiche Umsetzung und der Beweisführung des Systems anhand von umgesetzten Projekten.

 


Neue hybride Abwicklungsmodelle für Bauprojekte

Dipl.-Ing. Dr. Daniel Burtscher

innsbruck university press (August 2011)

Autor: Daniel Burtscher
Taschenbuch, 294 Seiten, Deutsch

ISBN-13: 978-3902811233

ISBN-10: 3902811234

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
11.12.2013

Mit Beginn des Jahres 2014 übernimmt die Würth-Hochenburger GmbH den Teilbereich "Bauprodukte" der Fa. Nägelebau GmbH.

News
11.12.2013

Teckentrup bietet im Bereich Türen und Tore Lösungen für alle Größen an. Nun will das Unternehmen mit einer Niederlassung seine Aktivitäten in Österreich verstärken.

News
27.11.2013

Die Firmengruppe Eder bietet auch kommendes Jahr wieder ein umfassendes Schulungsprogramm für Baumeister und Planer an. Das Thema des Expertenforums 2013/14 lautet „Massivhäuser richtig planen und ...

News
27.11.2013

Für die Errichtung und Gestaltung des Dorfplatzes in Wopfing erhielt Baumit Wopfinger den Anerkennungspreis "Maecenas Niederösterreich". Der Preis wird jedes Jahr für außergewöhnliche ...

News
27.11.2013

Der neue Volvo-Vertriebspartner Ascendum will die Umsätze und den Gewinn kräftig steigern. Die neuen Märkte in Zentraleuropa sollen dazu beitragen.

Werbung