Direkt zum Inhalt

Neue Hygienestation für die Baustelle

08.04.2020

Die vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen einzuhalten, ist auf der Baustelle nicht immer einfach. Mit einer neukonzipierten Hygienestation will die Bau Power Group hier Unterstützung bieten.

Um die Einhaltung der Covid-19-Schutzmaßnahmen zu erleichtern, hat Bau Power eine Hygienestation für die Baustelle konzipiert.

Auf vielen Baustellen sind die Pandemie-bedingten Hygienevorschriften schwierig umzusetzen. Die sanitären Einrichtungen sind provisorisch, Warmwasser fehlt. Die Bau Power Group hat dafür eine transportable Hygienestation entwickelt, die in wenigen Minuten aufzustellen ist. Die Station bietet genügen Warmwasser, auch wenn sich viele Mitarbeiter hintereinander die Hände waschen.

Sie ist mit ausgestattet mit einem Seifenspender, einem Spender für Desinfektionsmittel (optional), einer Halterung für eine Papierrolle mit Abrissfunktion sowie Edelstahloberflächen zur einfacheren Reinigung und Desinfektion.

FFP-2-Masken bald im Sortiment

Außerdem können in den nächsten 2-3 Wochen über die Bau Power Group auch FFP-2-Masken bezogen werden. Reservierungen ab 50 Stück werden schon jetzt entgegen genommen.

Werbung

Weiterführende Themen

"Die Bauwirtschaft schwingt grundsätzlich eher in längeren Zyklen. Im eher kurzen Shutdown, wie wir ihn erlebten, konnte sich die Bauwirtschaft weitgehend ´Corona-resistent´ erweisen", sagt Christian Lorenz.
Aktuelles
23.06.2020

Auf den Baustellen und Planungsabteilungen herrscht schön langsam wieder Normalbetrieb. Erhebliche Verzögerungen gibt es hingegen beim Versand von Ausschreibungen und Baugenehmigungen. Im ...

Bundesspartenobfrau Renate Scheichlbauer-Schuster fordert eine Neuauflage des Handwerkerbonus.
Aktuelles
15.06.2020

Aktuelle Konjunkturdaten zeigen starke Umsatzeinbrüche in der gesamten Sparte Gewerbe und Handwerk. Spartenobfrau Renate Scheichlbauer-Schuster sieht Handlungsbedarf.

Die sieben Wochen Shutdown haben auch in der heimischen Bauwirtschaft tiefe Spuren hinterlassen. Laut aktuellem Baubarometer sehen mehr als die Hälfte der befragten Betriebe die Geschäftslage nun schlechter als noch zu Jahresbeginn.
Aktuelles
03.06.2020

Die Verunsicherung in der Branche ist groß. Das aktuelle Baubarometer der Info-Techno Baudatenbank belegt den drastischen Einbruch, der die Baubranchen nach konjunkturell sehr erfreulichen Jahren ...

Um die (Bau-)Wirtschaft am Leben zu halten, bedarf es Investitionsfördernder Maßnahmen, fordert Bundes­innungsmeister Hans-Werner Frömmel.
Aktuelles
20.05.2020

3,5 Prozent BIP-Wachstum prognostizierte das Wifo im April für 2021. Damit diese Zunkunftsaussichten aber auch Realität werden, sind auch im Bau umfassende ­Konjunkturprogramme dringend ...

Wienerberger hat sehr schnell reagiert und ein umfassendes Maßnahmenprogramm zur Bewältigung der Auswirkungen der Krise aufgelegt", sagt Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch.
Aktuelles
15.05.2020

Trotz eines starken ersten Quartals verzeichnet die Wienerberger AG erste negative Auswirkungen der Coronakrise. Für das Gesamtjahr 2020 rechnet man mit einem Minus von 15 bis 20 Prozent.

Werbung