Direkt zum Inhalt

Neue Jung-Baumeister

24.01.2011

29 Jung-Baumeister freuten sich am 21. Jänner 2011 über ihre neue Baumeister-Urkunde, die ihnen beim Empfang der Landesinnung Bau im Rahmen der 25. NÖ Baustudienwoche in Puchberg am Schneeberg übergeben wurde.

Die Verleihung der Urkunden an die Absolventen der Baumeisterprüfungen 2010 erfolgte durch den Bundesinnungsmeister-Stellvertreter und Landesinnungsmeister der Landesinnung Bau NÖ, Robert Jägersberger und Wirtschafts-Landesrätin Petra Bohuslav im Beisein zahlreicher Ehrengäste des Landes und der NÖ Wirtschaft. Die 29 AbsolventInnen mussten im Rahmen der anspruchsvollen Prüfungen in Verbindung mit einer Grundausbildung (Lehre, HTL, Fachhochschul- oder Hochschulstudium) ihre Fachkenntnisse nachweisen. Landesinnungsmeister Robert Jägersberger freute sich über die hervorragende Absolventenquote der Jung-Baumeister.

Das Durchschnittsalter liegt bei 33 Jahren, jüngster Prüfungsabsolvent ist der 22jährige Thorsten Slavik aus Pottenbrunn bei St. Pölten, der älteste Absolvent ist Dieter Klein aus Neuaigen mit 55 Jahren. Er ist der beste Beweis dafür, dass lebenslanges Lernen immer weiter bringt. Erfreulich ist auch, dass drei Frauen die Baumeister-Urkunde in Händen halten, nämlich Silvia Köllner aus Ziersdorf, Melanie Moser aus Mödling sowie Barbara Steiner aus Eisenstadt. „Das NÖ Baugewerbe hat nicht nur eine aufgrund seiner Tradition, innovativer Aus- und Weiterbildungsangebote und höchsten Qualitätsstandards hervorragende Bedeutung für die wirtschaftliche, kultur- und sozialpolitische Entwicklung unseres Bundeslandes.

Unser engagierter Nachwuchs sichert auch die Zukunft der 7.000 Betriebe des NÖ Baugewerbes und ihrer rund 50.000 Mitarbeiter“ so Jägersberger. Im Rahmen der Baustudienwoche vom 18. bis 21. Jänner 2011 bildeten sich die 100 Teilnehmer auch noch in den Bereichen EU-Ostöffnung, Novellierung der NÖ Bauordnung sowie Facebook, Twitter und Co fort. Ein weiteres Highlight war der Besuch bei Diamond Aircraft in Wiener Neustadt.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung
Werbung