Direkt zum Inhalt
Hikoki setzt bei kabelgebundenen Elektrowerkzeugen auf bürstenlose Motoren und somit auf eine stabile Leistungsent­faltung bei Stromschwankungen.

Neuer Name, neue Produkte

10.01.2019

Hikoki will auf der Bau 2019 u. a. mit einer revolutionären Akku-Technologie punkten.

Zum 1. Oktober wurde aus Hitachi Power Tools die Marke Hikoki. Kaum geboren, zeigt die neue Marke auch schon revolutionäre Neuerungen: so zum Beispiel die neuen Lithium-Ionen-Akkus mit 36 Volt, die auch mit Akku-Geräten der 18-Volt-Klasse kompatibel sind. Möglich macht das eine intelligente Verbindungstechnik: Der Akku erkennt, ob er in einem 18- oder 36-Volt-Gerät eingesetzt wird und passt die Spannung automatisch an. Ebenfalls auf der Bau 2019 präsentiert werden bürstenlose AC-Motoren für stabile Leistung, die in Bohr- und Abbruchhämmern, Winkelschleifern, Handkreissägen und Schlagschraubern zum Einsatz kommen.

Halle C6, Stand 536, www.hikoki-powertools.de

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Bau München
10.01.2019

20 Jahre Absolut: Schiedel feiert auf der Bau Jubiläum.

Die Aco Drain ­Multiline Seal in punktet durch Dichtheit, leichte Montage,­ Funktionalität sowie mannigfaltige Gestaltungsmöglichkeiten.
Bau München
10.01.2019

Wasserableitung weitergedacht heißt es am Messestand von Aco.

Das Wicline 115 AFS wurde sicherheitstechnisch aufgerüstet und mit einer Pilzkopfverriegelung versehen.
Bau München
10.01.2019

Der Auftritt von Wicona steht im Zeichen von Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit.

Das Thema Luftdichtheit nach EU-Gebäuderichtlinie – dank Tremco gelöst.
Bau München
10.01.2019

Tremco Illbruck präsentiert die passende Abdichtung für jeden Fall.

Bau München
10.01.2019

Mall widmet seinen Messeauftritt dem Thema Rückstauschutz.

Werbung