Direkt zum Inhalt
 
Neue Geschäftsführung und Standortleitung Ploier + Hörmann: v.l. COO Harald Koppensteiner, CEO Stefan Graf und Standortleiter Manuel Dietinger

Neues Führungsteam bei Ploier + Hörmann Bau

16.01.2019

Nach dem Rückzug des langjährigen Geschäftsführers Franz Hofinger hat das Elektro- und Kommunikationstechnik-Unternehmen seit Anfang 2019 ein neues Führungsteam.

Das im Jahr 2013 begonnene „Joint Venture“ wurde mit Ende 2018 wie geplant erfolgreich abgeschlossen und Ploier + Hörmann ist nun eine 100%ige Tochter der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf. Die Kontinuität in der bereits bestehenden Geschäftsführung ist durch Stefan Graf (CEO), Harald Koppensteiner (COO) und Christian Bruckner (CFO) weiterhin sichergestellt.

Die Standortleitung am Firmensitz in Traun wurde mit 01.01.2019 an Manuel Dietinger übertragen. Der gebürtige Oberösterreicher absolvierte die Fachakademie für Marketing & Kommunikation. Seine berufliche Laufbahn startete er bei Marley Werke und der Hypo Bank OÖ, bevor er 2001 zu der auf Anlagenbau und Systemintegration für Elektrotechnik spezialisierten Firma Elin wechselte, wo er ab 2012 den Bereich „Energie und Sondernetze“ leitete. Seit Anfang November 2018 ist Manuel Dietinger bei Ploier + Hörmann tätig, bevor er nun die Standortleitung übernommen hat.

Werbung

Weiterführende Themen

v.l. Engelbert Schwank, Karl Weidlinger, Brigitte und Erich Baierl nach der Vertragsunterzeichnung.
Aktuelles
11.10.2018

Die Ing. Baierl GmbH wird von der Swietelsky übernommen. 

Stephan Bothen löst Friedrich Mozelt als Geschäftsführer bei Zeppelin Österreich ab.
Aktuelles
09.08.2018

Friedrich Mozelts Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen des Konzerns. 

Der ehemalige KLH-Geschäftsführer Bernd Oswald steigt bei Cree ein.
Aktuelles
13.07.2018

Bernd Oswald übernimmt die Aufgabe des COOs in Bregenz. 

Clemens Demacsek übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der GDI 2050, Gebäudehülle+Dämmstoff Industrie 2050.
Aktuelles
18.05.2017

Clemens Demacsek übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der GDI 2050.

Von der Bundesinnung Bau in die Sparte Tourismus - Manfred Katzenschlager.
News
20.01.2016

Bundesinnungsbau Geschäftsführer Manfred Katzenschlager wechselt nach rund 24 Jahren in die Tourismussparte.

Werbung