Direkt zum Inhalt

NÖMB-Sprechtage für kostenlose Wohnrechtsberatung

08.11.2010

Der NÖ Mieter- und Wohnungseigentümerbund (NÖMB) als zentrale Anlaufstelle in Wohnrechtsfragen. Das Serviceangebot des NÖMB richtet sich an Wohnungsmieter, Wohnungseigentümer und Mieter von Genossenschaftswohnungen.

Von der Begutachtung des Mietvertrages über die Kontrolle der Betriebskosten bis hin zur Frage des Kostenersatzes für getätigte Investitionen bei Beendigung des Mietverhältnisses – solche und ähnlich Fragestellungen sind beim NÖMB in den besten Händen!

 

Die Beratungsleistungen des NÖMB können telefonisch unter der NÖMB-Beratungshotline 02742/90 20 570 oder dem NÖMB-Emailservice noemb@noemb.at in Anspruch genommen werden.

 

Seit Jänner 2010 auch NÖMB-Sprechtage

Seit Anfang dieses Jahres bietet der NÖMB eine weitere Serviceleistung an:
NÖMB-Sprechtage, in deren Rahmen die NÖMB-FachexpertInnen vor Ort persönliche Beratungen durchführen.

 

Die NÖMB-Sprechtage finden grundsätzlich 1 x monatlich, jeden vierten Dienstag im Monat, von 16.00 bis 18.00 Uhr (Ausnahmen: z.B. Sommermonate, Feiertage) statt.

 

Die Beratung ist kostenlos; um Anmeldung wird gebeten (NÖMB-Beratungshotline oder NÖMB-Emailservice – siehe oben).

 

Die bisherigen NÖMB-Sprechtage in St. Pölten (Jänner, Februar), Mödling (März), Korneuburg (April) und Baden (Mai), Krems (Juni), Amstetten (September) und Wiener Neustadt (Oktober) waren ein voller Erfolg. Aus ganz NÖ kamen so viele Ratsuchende zu den Sprechtagen, dass die ursprünglich geplante Beratungszeit von zwei Stunden stets – einmal sogar auf das Dreifache – ausgedehnt werden musste!

 

Die nächsten NÖMB-Sprechtage:

 

Dienstag, 30. November 2010 – Hollabrunn

Dienstag, 30. November 2010 – St. Pölten

 

Fortsetzung der NÖMB-Sprechtage 2011 fix geplant!

 

Nähere Informationen:

www.noemb.at

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Wir unterstützen mit der Fachkompetenz von SWIE energie unsere Kunden bei Aufbau, Wartung und Instandhaltung erneuerbarer Energiesysteme", sagt Swietelsky-Chef Karl Weidlinger.
Aktuelles
22.07.2020

Mit der "SWIE energie" wird man Komplettanbieter im Elektro- und Haustechnikbereich für Industrie, Gewerbe und Krankenhäuser. 

Aktuelles
29.07.2020
Recht
23.07.2020

Die Bekämpfung einer Auftraggeberentscheidung ist mühsam, aber nicht unmöglich. Ein kurzer Überblick über die Rechtsschutzmöglichkeiten im Vergabeverfahren.

Recht
23.07.2020

Misslingt ein Werk infolge offenbarer Untauglichkeit oder falscher Anweisungen des Bestellers, so ist der Werkunternehmer für den ­Schaden verantwortlich, wenn er den Besteller nicht gewarnt hat. ...

Normen
23.07.2020

Die aktualisierte ÖNorm V 5750 „Ladungssicherung beim Transport – Methoden“ liegt bis Ende Juli 2020 als Entwurf zur Stellungnahme auf.

Werbung