Direkt zum Inhalt
 
Mit 1.Mai 2019 hat Robert Schmied die Leitung des w&p Standortes in Pegau übernommen.

Personelle Neuausrichtung bei w&p

21.05.2019

Robert Schmied wird neuer Leiter des Standortes in Peggau.

Als neuer Leiter des w&p Standortes in Peggau zeichnet sich Robert Schmied für die Bereiche Kalk, Zement und den Bergbau verantwortlich und soll innovative Lösungen für eine erfolgreiche Zukunft des Unternehmens erarbeiten. Besonderes Augenmerk wird der ausgewiesene Fachmann für Forschung und Entwicklung auf Kundenakquisition sowie die Entwicklung neuer Produkte legen. „Mein Ziel ist die Entwicklung und Herstellung hochwertigster Produkte bei gleichzeitiger Reduktion von CO2-Emissionen. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit meinem jungen Team die Arbeit aufzunehmen und den Standort Peggau voranzubringen“, fasst er seine Zukunftspläne zusammen.

Werbung

Weiterführende Themen

VÖB-Chef Gernot Brandweiner (am Mikrofon) ruft beim BIBM-Kongress in Madrid Verbandspartner und Teilnehmer auf, gemeinsam an einer „neuen EU-Industriestrategie“ zu arbeiten.
Aus der Branche
20.06.2017

Beim Kongress der Betonfertigteilindustrie zeigte Österreich Expertise in Sachen Nachhaltigkeit.

„Unser Ziel besteht darin, in Österreich eine ähnlich marktführende Position wie in Deutschland aufzubauen“, sagt Herbert Geier.
Branche
20.06.2017

Seit einem Jahr ist Collomix in Österreich mit zwei Gebietsleitern aktiv: eine erste Bilanz.

Das CRH-Zementwerk Rohoznik in der Slowakei ist ein absoluter Vorreiter im Bereich Ressourcenschonung bei der Zement­herstellung.
Bauen
06.06.2017

Langfristige Ressourcenplanung, CO2-Reduktion, intelligente Abfallwirtschaft und Energieeinsparung: Nachhaltigkeit ist auch bei Beton- und Zementherstellern in aller Munde.

Clemens Demacsek übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der GDI 2050, Gebäudehülle+Dämmstoff Industrie 2050.
Aktuelles
18.05.2017

Clemens Demacsek übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der GDI 2050.

Eric Olsen geht, Zementproduzent Lafarge-Holcim wird ab Juli die Konzernleitung neu aufstellen.
Aus der Branche
25.04.2017

Konzernchef Eric Olsen wird Lafarge-Holcim verlassen, Beat Hess übernimmt interimistisch.

Werbung