Direkt zum Inhalt

Podiumsdiskussion "Vergaberecht in der Baupraxis"

21.09.2011

Die Bauzeitung lädt Sie gemeinsam mit der Akademie für Recht & Steuern - ARS - am 4. Oktober zu einer spannenden, hochkarätigen Podiumsdiskussion ein.

Am Podium diskutieren:

Wolfgang Gleissner - Vorstand der Bundesimmobiliengesellschaft

Heidrun Maier-de Krujff - VÖWG

Christian Wöhrleitner - Bürgermeister von Wiener Neudorf

Martin Pfitzner - Vorstand Alpine Bau GmbH

Elmar Hagmann - DI Wilhelm Sedlak Geselllschaft mbH

Moderation: Priska Koiner, Die Bauzeitung

Die Diskussion findet in den Räumlichkeiten des ARS in der Schallautzergasse 4, 1010 Wien statt.

Datum: 4. Oktober 2011
Beginn: 18 Uhr 30
Im Anschluss erwartet Sie ein Buffet.

Um Anmeldung wird gebeten unter podiumsdiskussion_bauzeitung@ars.at.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Gastkommentar
03.02.2020

Für Ausschreibungen gelten aufgrund der aktuellen EU-Bestimmungen ab 1. 1. 2020 geänderte Schwellenwerte für jene Grenze, ab der eine Ausschreibung EU-weit bekanntgemacht werden muss.

Recht
22.01.2020

Sie dachten nicht, dass man Vergaberecht auf einer Seite erklären kann? Die folgenden Zeilen überzeugen vom Gegenteil.

Recht
19.12.2019

Der Auftraggeber ist bei der Wahl des Vertragspartners beschränkt, Zuschlagskriterien sind ein wesentlicher Teil davon. Ein kurzer Überblick über die Anforderungen.

Recht
20.11.2019

Eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes hilft der Praxis bei einigen Fragen ­weiter, wirft aber zugleich neue auf.

Recht
11.09.2019

Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Manche (vor allem Auftraggeber) meinen, dass „Spekulation“ immer diese Grenze überschreitet.

Werbung