Direkt zum Inhalt

Privatklinik Graz Ragnitz wird vergrößert

05.09.2008

Mit einem offiziellen Spatenstich durch Stadtrat Dr. Wolfgang Riedler und die Bezirksvorsteher Edeltraud Zöhrer, Gerhard Szettele und Wolfgang Renner wurden am 4. September 2008 die Bauarbeiten zur Erweiterung der Privatklinik Graz Ragnitz offiziell gestartet.

"Die Privatklinik Graz Ragnitz investiert dabei rund 4,5 Millionen Euro", erklärte dazu Mag. Julian Hadschieff, Geschäftsführer der HUMANOMED Krankenhaus Management, die mit dem Management der Klinik betraut ist. "Damit beschreiten wir eine neue Dimension der Patientenversorgung in der Steiermark."

Der Zubau, der im Erdgeschoß des Ostflügels errichtet wird, soll sechs zusätzliche Ordinations- und Behandlungsräume beherbergen und Platz für die ambulante physikalische Therapie und Rehabilitation schaffen. Diese Einheiten erweitern das Angebot für Patienten nach einem stationären Aufenthalt mit rehabilitativen Möglichkeiten, etwa in der Kardiologie oder Orthopädie. "Wir kommen damit der ganzheitlichen Patientenbetreuung mit Vorsorge, stationärer Akutversorgung und Nachsorge einen wesentlichen Schritt näher", kündigte der Verwaltungsdirektor der Privatklinik Graz Ragnitz, Mag. Erich Wegscheider, an.

Zur Entlastung der Anrainer wird unter dem neuen Bauteil die bestehende Tiefgarage um 57 Stellplätze erweitert. Die nunmehr begonnenen Baumaßnahmen sollen bis zum Frühjahr 2009 abgeschlossen sein. Der reguläre Krankenhausbetrieb ist von den Erweiterungsarbeiten nicht betroffen, betonte Wegscheider.

"Als Gesundheitsstadtrat von Graz freue ich mich sehr über diese große Investition in die private Patientenversorgung unserer Stadt. Durch diese Erweiterung wird ein wertvoller Beitrag zur medizinischen Versorgung auf hohem Niveau geleistet, erklärte Stadtrat Dr. Wolfgang Riedler wörtlich.

Die Privatklinik Graz-Ragnitz wurde im Jahr 2000 eröffnet. Die Zahl der Beschäftigten ist seither um ein Drittel auf 200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gewachsen.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung
Werbung