Direkt zum Inhalt

Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme: Neuer Vorstand, neuer Name

26.05.2011

Die Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme geht mit neuer Führung, neuem Namen und verstärkten Initiativen ins aktuelle Geschäftsjahr: Mit 3. Mai 2011 wählte sie DI Siegfried Glück (Capatect) zum neuen Vorstand und Christian Höberl (Röfix) zum Stellvertreter. Auf der Generalversammlung beschloss der Verband außerdem eine Adaptierung seines Namens.
 

Seit 2010 werden der Vorstandsvorsitzende der QG WDS und sein Stellvertreter jeweils für ein Jahr neu gewählt. Das Rotationsprinzip ermöglicht es den fünf Mitgliedsunternehmen, den Verband in kurz wiederkehrenden Abständen nach außen zu repräsentieren. Bei der Generalversammlung am 3. Mai übernahm DI Siegfried Glück, seit mehr als sechs Jahren Verkaufsleiter bei Capatect, das Amt des Vorstandsvorsitzenden von Ing. Harald Schmid. Als stellvertretender Vorsitzender steht ihm Christian Höberl, Produktmanager für WDVS bei Röfix und Experte im Fach-Normenausschuss ON-AG 166-02 (Außenwand-Wärmedämmverbundsysteme) zur Seite.

Den aktuellen und kommenden Anforderungen und Marktentwicklungen begegnet die QG WDS mit breit gefächerten und inhaltlich verschränkten Aktivitäten. WDVS stehen weiterhin im Fokus; Nachhaltigkeit und neue Formen zur Energieeinsparung sollen in Zukunft stärker in das Gesamtkonzept Wärmeschutz einbezogen werden. Dieser erweiterte Zugang spiegelt sich im neuen Namen wider und wird auch durch ein neues Logo unterstrichen.

Die Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme vereint die größten Anbieter von Wärmedämmverbundsystemen in Österreich: Baumit, Capatect, Röfix, Sto und Weber-Terranova. 85 Prozent aller in Österreich verarbeiteten Wärmedämmverbundsysteme kommen aus den Betrieben dieser fünf Unternehmen. Ziel der QG WDS ist es, private und öffentliche Bauherren über die Vorzüge von Wärmedämmverbundsystemen zu informieren und die Verarbeitungsqualität zu steigern.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme bringt eine aktualisierte Verarbeitungsrichtlinie (VAR) für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) heraus.
Aktuelles
25.01.2019

Die ARGE QG WDS hat ihre Verarbeitungsrichtlinie aktualisiert.

Aktuelles
23.01.2019

Die österreichische Bauzeitung war für Sie auf der Bau 2019 in München unterwegs und sammelte Eindrücke. 

Mittels 36 m2  großer, interaktiver LED-Wand erfahren die Besucher am ­Baumit-Stand alles über Produkt- neuheiten, Verarbeitungs­videos und Co.
Bau München
10.01.2019

Der neue Baumit-Messestand wird für Besucher zu einem interaktiven Erlebnis.

Langzeitmessungen im Viva Forschungspark.
Baustoffe
14.08.2018

Langzeitmessungen im Viva Forschungspark von Baumit belegen, dass gedämmte Häuser auch bei über 30 Grad Celsius Außentemperatur im Inneren kühler sind.

Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen GmbH, freut sich über den Expansionsschritt in Deutschland.
Aktuelles
19.06.2018

Nach Frankreich betrifft der nächste Schritt des Baustoffunternehmens den großen Nachbarn.

Werbung