Direkt zum Inhalt

Rechnen Sie nach

18.09.2013

Heizwärmebedarf, Primärenergiebedarf und Herstellungskosten interessieren jeden Bauherrn. Mit einem neuen kostenlosen Online-Tool lassen sich diese nun für verschiedene Modellhäuser simulieren.

Gesunde, energieeffiziente und nachhaltige Gebäude, die attraktiv und leistbar im Bau sind – das ist für viele Bauherren das zu erreichende Ziel. Wienerberger bietet dafür nun mit dem e4-Kalkulator ein neues kostenloses Online-Tool an. Dieser ermöglicht es, den Energieverbauch und die Energiekosten für unterschiedliche Modelhäuser zu simulieren. Dabei können die Anwender mit nur wenigen Maus-Klicks zwischen verschiedenen Ziegelprodukten, Baustandards, Heizsystemen und Energieträgern wechseln. Alexander Lehmden, Projektmanager Wienerberger, freut sich über die Fertigstellung des Kalkulators: „Interessierte können damit unter anderem den Heizwärmebedarf, die Herstellkosten, den Primärenergiebedarf, die Gesamtenergiekosten und den CO2-Ausstoß des konfigurierten Hauses berechnen und die Ergebnisse nach Veränderungen der Parameter vergleichen. Ein wichtiger Schritt, um die Auswirkungen unterschiedlicher Maßnahmen auf die Energieeffizienz besser zu verstehen.“

 

Die Berechnungsalgorithmen des e4-Kalkulators wurden gemeinsam mit dem Forschungsbereich Bauphysik und Schallschutz der Technischen Universität Wien entwickelt. Die Software des Online-Tools wurde zusätzlich im „Responsive Design“ konzipiert. Dies ermöglicht, dass der e4-Kalkulator auch über Smartphones und Tablets aufgerufen werden kann, da das Endgerät automatisch erkannt wird.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Anhand des Bauvorhabens ­Kindergarten Schwoich wurde in ­einer Studie der Einsatz von BIM unter die Lupe ­genommen und auf ­seine Praxistauglichkeit für KMUs hin überprüft.
Aktuelles
13.10.2020

BIM-Punktlandung: Wie BIM in der Praxis eingesetzt werden kann und welche Vorteile sich daraus ergeben, zeigt eine aktuelle Forschungsstudie am Beispiel der Kindergartenerrichtung in Schwoich.

Während des 3D-Betondruck-Vorgangs können manuelle Arbeiten durchgeführt werden.
Aktuelles
13.10.2020

Schicht für Schicht: Das zweigeschoßige Einfamilienhaus mit 80 Quadratmeter Wohnfläche pro Geschoß entsteht in Beckum.

Gemeinsames Projekt: Lehrlingsexpertin Petra Pinker (l.) und Unternehmensberaterin Sabine Trnka, Geschäftsführerin von Mmittelpunkt Consulting und Partnerin bei Acon Management Consulting, haben gemeinsam das Coaching-Projekt Lean4Future ins Leben gerufen.
Aktuelles
07.10.2020

Die Spielregeln für die junge Generation sind andere geworden. Work-Life-­Balance und der Sinn in der eigenen Arbeit sind wichtiger denn je, wie Petra Pinker und Sabine Trnka im Interview erklären ...

Recht
07.10.2020

Der Umgang mit Unternehmern, die im Verdacht von verbotenen Absprachen stehen, ist von Auftraggeber zu Auftraggeber unterschiedlich.

Recht
07.10.2020

Ein nicht zu unterschätzendes Haftungsrisiko stellen „öffentlich-rechtliche“ Prüfpflichten dar, aber nicht immer werden diese Aufgaben in der Praxis ernst genommen.

Werbung