Direkt zum Inhalt

Restrukturierungsmanager für Alpine

05.12.2012

Die Alpine holt sich Restrukturierungsmanager Josef Schultheis (47) an Bord. Als CRO (Chief Restructuring Officer) wird er die notwendigen Schritte, das Unternehmen wieder in Richtung Stabilität und Erfolg zu führen, federführend verantworten, heißt es in einer Aussendung des Unternehmens.

Zuletzt war er Vorstandsmitglied/CRO der Praktiker AG.Schultheis verstärkt mit seiner Bestellung als CRO neben den beiden Managern Alejandro Tuya (CEO) und Enrique Sanz (CFO) die Geschäftsführung der Alpine Holding GmbH.

Alpine und ein Konsortium unter der Führung der Erste Bank AG und der UniCredit Bank Austria AG hatten am 13. 11. 2012 heute ein "Standstill-Abkommen" abgeschlossen. Mehr als 95 Prozent der finanzierenden Banken und Versicherungen - insgesamt über 30 österreichische sowie internationale Institute - haben der Vereinbarung zugestimmt. Derzeit wird in Abstimmung mit den Banken ein langfristiges Refinanzierungskonzept erarbeitet.

Die strategische Neuausrichtung von Alpine bedeutet in erster Linie Konzentration auf das profitable Kerngeschäft und damit einhergehendes Einstellen von unprofitablen Projekten in Zentral- und Osteuropa. Österreich wird auch in Zukunft der wichtigste Markt bleiben. Daneben zählen Deutschland, Tschechien und die Slowakei zu den Alpine Kernmärkten. Der gesamte Restrukturierungsprozess wird von Effizienzprogrammen begleitet.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
19.06.2013

Wie der Konzern am 18.6. mitteilte, sind die außergerichtlichen Sanierungsbemühungen gescheitert. Der Insolvenzantrag wurde bereits eingebracht.

News
22.05.2013

Wider Medienberichten zeigt sich die Alpine zuversichtlich ihre Liquiditätsbedürfnisse im Sommer bewältigen zu können. Wie dies geschieht wird mit dem Eigentümer FCC festgelegt.

News
27.03.2013

Banken und Versicherungen haben den umfassenden Restrukturierungsvertrag unterschrieben – Quorum von 95 Prozent ist erreicht

News
13.03.2013

Arnold Schiefer (46) wird der neue CEO von Alpine. Derzeit ist Schiefer Vorstandsmitglied bei der Rail Cargo Austria AG. Der Wechsel auf den Chefsessel des zweitgrößten Baukonzerns Österreichs ...

News
20.11.2012

Die Tondach Gleinstätten AG hat den ersten Teil des Exklusivauftrags für die Großbaustelle „Sotschi" bereits geliefert und einen Folgeauftrag erhalten. Die Stadt am Schwarzen Meer richtet 2014 die ...

Werbung