Direkt zum Inhalt
Gemeinsam für die Baustelle 4.0: v.l.: Daniel Leeb (Rhomberg Bau), Raphael Ott, Bernhard Gantner und Ralf Pfefferkorn (Sodex) sowie Matthias Moosbrugger (Rhomberg Bau).

Rhomberg Bau unterstützt HTL-Jungunternehmer

14.01.2020

Autonome Bagger von Sodex: Rhomberg Bau fördert Rankweiler HTL-Jungunternehmen.

Nicht weniger als einen Meilenstein für die Baustelle 4.0 wollen vier Rankweiler HTL-­Schüler im Rahmen ihrer Diplomarbeit schaffen. Um die Arbeit auf der Baustelle zu digitalisieren und wesentlich zu vereinfachen, gründen Ralf ­Pfefferkorn, Raphael Ott, Bernhard Gantner und Justin Kriss sogar eine eigene Firma. „Sodex“, so der Name des geplanten Unternehmens, steht für Software-driven ­Excavator. Mithilfe eines neu entwickelten, modularen Aufsatz solle sich jeder Bagger in eine autonome Baumaschine verwandeln. Dank der darin verbauten, unternehmenseigenen Sensoren und Steuerung kann der Bagger auf der Baustelle selbstständig eine Grube ausheben. „Im Rahmen unserer Abschlussarbeit handelt es sich dabei zwar erst einmal nur um ein rechteckiges Loch“, erläutert Mitgründer Ralf Pfefferkorn. „Letzten Endes wollen wir aber erreichen, dass die Maschine auf Grundlage eingescannter CAD-Dateien vom Architekten vollautomatisch und passgenau den Erdaushub übernimmt.”

Um die Entwicklung zu fördern, unterstützt die Rhomberg Bau GmbH das ambitionierte Vorhaben der vier HTL-Schüler mit 5.000 Euro. „Mit unserem Engagement nutzen wir die Gelegenheit, ein vielversprechendes Projekt zu begleiten, das unseren eigenen Zukunftsinteressen ebenso dient wie der Entwicklung unserer gesamten Branche”, so Rhomberg Bau-Marketingleiter Matthias Moosbrugger. Mit der Unterstützung wird die benötigte Hardware wie ­Sensoren oder Werkzeuge finanziert.

Werbung

Weiterführende Themen

Ziel der Partnerschaft von Cree und Elk Fertigaus ist es, vor allem mehr hybriden mehrgeschossigen und kostengünstigeren Wohnbau zu schaffen.
Aktuelles
30.07.2018

Der niederösterreichische Fertighausspezialist Elk und das auf Holz-Mischbauweise spezialisierte Vorarlberger Unternehmen Cree werden künftig gemeinsam Projekte entwickeln.

Der ehemalige KLH-Geschäftsführer Bernd Oswald steigt bei Cree ein.
Aktuelles
13.07.2018

Bernd Oswald übernimmt die Aufgabe des COOs in Bregenz. 

Auf der 60 km langen Strecke verbaut die ARGE knapp 118 Kilometern Fester Fahrbahn, davon über 60 Kilometer in Tunnel, und 16 Weichen.
Aktuelles
15.01.2018

Die Rhomberg Bahntechnik hat zusammen mit Swietelsky  einen 250 Millionen schweren Auftrag der Deutschen Bahn an Land gezogen.

Aus der Branche
19.09.2017

Die erste Ausschreibung zum DBS-Award endete mit einem erfolgreichen Pitch-Event für zahlreiche innovative Bau-Start-ups.

Interviews
28.06.2017

Errichtung, Betrieb, Entsorgung: Kaum eine Branche benötigt so hohe Ressourcen wie der Baubereich. Ein Dorn im Auge von Hubert Rhomberg, der smarte Methoden entwickelt hat, um Abhilfe zu schaffen ...

Werbung