Direkt zum Inhalt

Rückenwind

27.07.2007

Siemens Power Generation (PG) liefert 25 Offshore-Windturbinen mit einer Gesamtleistung von 90 Megawatt (MW) für den Offshore-Windpark Rhyl Flats vor der Küste von Wales. Auftraggeber ist RWE npower plc, eine Tochtergesellschaft des deutschen Energieversorgers RWE AG. Die Fertigstellung des Offshore- Windparks Rhyl Flats ist für Mitte 2009 geplant.

Siemens PG liefert 25 Turbinen mit einer Leistung von jeweils 3,6 MW und übernimmt für den Zeitraum von fünf Jahren auch den Service und die Instandhaltung der Turbinen. Rhyl Flats wird zusammen mit dem benachbarten Windpark North Hoyle ausreichend Energie liefern, um den Energiebedarf von rund 100.000 Haushalten umweltverträglich zu decken.

Umfangreiche Erfahrung bei Offshore-Windparks Das Rhyl-Flats-Projekt befindet sich westlich des Offshore- Windparks Burbo. Dort hat Siemens kürzlich 25 Windturbinen mit einer Leistung von jeweils 3,6 MW aufgestellt. Nach der Netzanbindung wird der Burbo-Windpark ab Ende dieses Jahres Strom ins britische Netz einspeisen.

Umweltfreundliche und zuverlässige Energieversorgung Dieser Auftrag stärkt die Position von Siemens als der führende Anbieter von Windturbinen im Offshore-Bereich für den europäischen Markt. Mit dem Windpark Rhyl Flats realisiert Siemens bereits das vierte Offshore-Projekt in Großbritannien. Die innovative Technologie des Unternehmens leistet dabei einen stetig wachsenden Beitrag für eine umweltfreundliche und zuverlässige Energieversorgung.
"Offshore Windparks können einen wichtigen Beitrag leisten, um unsere Ziele im Bereich der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu erreichen", sagte der britische Energieminister Malcolm Wicks. "Wir wünschen uns mehr derartige Projekte. Wir unterstützen den Windpark Rhyl Flats mit einem Zuschuss von 10 Millionen GBP. Mit unserem kürzlich vorgestellten "Energy White Paper" haben wir Maßnahmen auf den Weg gebracht, mit denen wir Vorhaben im Bereich der erneuerbaren Energien noch stärker fördern".

(Quelle: Siemens AG Österreich)

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
18.08.2011

Im dritten Wiener Gemeindebezirk soll bis 2018 der frühere Siemens-Hauptstandort neu gestaltet werden. Geplant sind Büros, Wohnungen, Einzelhandel und ein Hotel: Die Bauteile der ehemaligen ...

News
16.08.2011

Riesige Baukräne sind derzeit in Potzneusiedl am Werk: Sie fügen derzeit die einzelnen Segmente für zwei Anlagen zusammen. Das Fundament für jedes Windrad hat einen Durchmesser von 29 Metern. ...

News
09.03.2011

Die Unruhen in Nordafrika und im Nahen Osten haben uns wieder binnen kürzester Zeit vor Augen geführt, wie wichtig es ist, die Energieabhängigkeit zu reduzieren.

News
03.03.2011

Knapp 48.000 Besucher kamen zur Bauen & Energie um sich über den neuesten Stand der Technik und der Lösungen für ihre Bauvorhaben zu erkundigen. Trend: Energie sparen ist bei Bauherren „in“. ...

News
18.02.2011

Die Ökostromverbände, inklusive der E-Wirtschaft, haben sich zum „Bundesverband Erneuerbare Energie Österreich“ zusammengeschlossen.

Werbung