Direkt zum Inhalt

Rücktritt im Juli

25.04.2017

Konzernchef Eric Olsen wird Lafarge-Holcim verlassen, Beat Hess übernimmt interimistisch.

Eric Olsen geht, Zementproduzent Lafarge-Holcim wird ab Juli die Konzernleitung neu aufstellen.

Nach Vorwürfen von Menschenrechtsorganisationen betreffend angebliche Geldflüsse des Zementkonzerns an bewaffnete Gruppen in Syrien nimmt Konzernchef Eric Olsen seinen Hut. Zwar brachten interne Untersuchungen zu den Geschehnissen 2013/14 keine Verwicklungen seiner Person zutage und Olsen selbst gibt an, keine Kenntnis von der so genannten „Syrien-Affäre“ gehabt zu haben.

Jedoch ist er sicher, „dass mein Rücktritt dazu beitragen wird, Ruhe in ein Unternehmen zu bringen, das während Monaten diesbezüglich im Zentrum der Aufmerksamkeit stand“. Wie das Unternehmen auf seiner Website berichtet, läuft bereits die Suche nach einem Nachfolger. Ab Mitte Juli werde Verwaltungsrats-Präsident Beat Hess das Unternehmen interimistisch leiten.

Autor/in:
Bernhard Madlener
Werbung

Weiterführende Themen

Das CRH-Zementwerk Rohoznik in der Slowakei ist ein absoluter Vorreiter im Bereich Ressourcenschonung bei der Zement­herstellung.
Bauen
06.06.2017

Langfristige Ressourcenplanung, CO2-Reduktion, intelligente Abfallwirtschaft und Energieeinsparung: Nachhaltigkeit ist auch bei Beton- und Zementherstellern in aller Munde.

„Meilenstein“ im Werk Wietersdorf: Inbetriebnahme einer Staubfilteranlage bei W&P Zement.
News
14.03.2017

Nach Inbetriebnahme einer Staubfilteranlage startet W&P Zement in Wietersdorf den Bau einer Nachverbrennungsanlage.

Sonderthemen
11.10.2016

Die Kirchdorfer-Gruppe optimiert ihr Zementwerk am gleichnamigen Standort – und reduziert den Ausstoß von Stickoxiden und Kohlenmonoxid erheblich.

Holcim automatisiert seine Versandlogistik mit LogiQ der Schenck Process GmbH.
Aktuelles
28.04.2015

Holcim automatisiert seine Versandlogistik mit LogiQ der Schenck Process GmbH und vernetzt und standardisiert dadurch 18 Zementwerke in einem osteuropäischen Logistikprojekt.

Aktuelles
13.01.2015

Die Europäische Kommission hat Lafarge und Holcim die Freigabe ihrer geplanten Firmenfusion erteilt. Außerdem wurde die künftige Konzernleitung bekannt gegeben.

Werbung