Direkt zum Inhalt

Schlüsselübergabe JKU Linz

07.11.2012

Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe von Bundesimmobiliengesellschaft (BIG)-Geschäftsführer Hans-Peter Weiss an Johannes-Kepler-Universitätsrektor Richard Hagelauer wurde am 23. Oktober der dritte Bauabschnitt des JKU Science Parks feierlich eröffnet.

Nach etwas mehr als zwei Jahren Bauzeit und mit Investitionen von rund 28 Millionen Euro ist das 86 Meter lange Gebäude das neueste Prunkstück am JKU-Campus. Wie bei den Gebäuden 1 und 2 setzen sich auch beim JKU Science Park Gebäude 3 die optisch spektakulären Knicke an Baukörper, Außenhülle und Innenräumen fort. Auf einer Nutzfläche von ca. 8.600 m² haben die rund 230 Bediensteten die Möglichkeit, Forschung und Lehre auf höchstem Niveau zu betreiben. Auch kulinarisch gibt es dort ein neues Angebot: Die Mensa hat ein Science-Café eröffnet, das Mitarbeitern und Studierenden zur Verfügung steht. „Insgesamt investierte die BIG in das Projekt JKU Science Park Gebäude 3 rund 28 Millionen Euro“, sagt Hans-Peter Weiss, Geschäftsführer der zum Wirtschaftsministerium ressortierenden BIG.

 

Die Kosten werden durch die Mietzahlungen der Universität refinanziert. Mieten für Gebäude sind ein Teil des Bundesbudgets für die Universitäten. „Mit der Eröffnung des dritten Bauabschnitts des JKU Science Parks ist der nächste große Schritt gesetzt, um die JKU zu einer international renommierten Universität zu formen und die Anforderungen eines modernen Industriestandorts Oberösterreich zu erfüllen“, sagt JKU-Rektor Richard Hagelauer.  Insgesamt hat die zum Wirtschaftsministerium ressortierende Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) rund 84 Millionen Euro in die Bauteile eins bis drei investiert.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
25.07.2012

Anfang Juni wurden in Linz von Umwelt-Landesrat Rudi Anschober die OÖ Landespreise für Umwelt und Nachhaltigkeit verliehen. Für ihr Projekt, die Entwicklung einer ökologischen Hanffaserdämmplatte ...

News
04.07.2012

Die Xella Gruppe hat ihren Nachhaltigkeitsbericht 2012 veröffentlicht. Unter dem Titel „Protekt“ werden die laufenden Aktivitäten und Fortschritte in den Handlungsfeldern Markt, Prozesse, ...

News
03.04.2012

Finanzvorstand Mag. Gerhard Klambauer verlässt das Unternehmen Ende März, DI Rudolf Estermann übernimmt Klambauers Agenden.

News
28.03.2012

Bauen heißt laut Staatssekretär Josef Ostermayer verschiedene Ziele und Interessen unter einen Hut zu bringen. Im Volksgarten wurde nun der österreichische Baukulturreport 2011 präsentiert.

News
12.03.2012

Von 1. bis 3. März 2012 fand die Bausoftwaremesse im Rahmen der Energiesparmesse in Wels statt. Der Softwarekonzern Nemetschek war mit den Produkten Allplan, Success und financials (Produkte des ...

Werbung