Direkt zum Inhalt
Meinung von Bernhard Kall
Bauzeitung

Bei Lieferung eines mangelhaften Bauteils kann der Auftraggeber (AG) aus dem Titel der Gewährleistung den Austausch verlangen. Es gibt jedoch einen Haken: Der Anspruch bezieht sich grundsätzlich nur auf das mangelhafte Produkt, nicht auch auf die Aus- und Einbaukosten.


Meinung von Thomas Kurz
Bauzeitung

Verbundene Unternehmen dürfen unter Umständen nebeneinander anbieten. Unter welchen Umständen dies zulässig ist, hat sich im Laufe der Jahre allerdings geändert. Eine aktuelle ­Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs bringt die nächste Änderung.


Meinung von
Bauzeitung

In der Praxis entscheiden sich Bauherren aus Kostengründen oft für eine kostengünstige ­Ausführung. Zur Vermeidung einer Haftung ist darauf zu achten, dass der Bauherr die damit ­verbundenen Risiken vertraglich übernimmt.


Werbung


Werbung