Direkt zum Inhalt
Advertorial

Sita Wissensaustausch 2020: Webinar statt Seminar

01.10.2020

Der Wissendurst ist da. Auch in Corona-Zeiten. Neue SitaWebinar Angebote tragen dem Rechnung. Eine Vielzahl von Webinaren bringt Fachwissen rund um die Flachdachentwässerung - über das Netz, garantiert coronafrei direkt zum bildungshungrigen Teilnehmer.

Wissen. Praxis. Austausch.

SitaWebinare tragen das Konzept des SitaCampus ins Internet. Sie sind eine gute Alternative in Zeiten, in denen Präsenzveranstaltungen nicht ohne Risiko sind. Der Aufbau orientiert sich an den Live-Veranstaltungen. Als Einführung gibt es einen theoretischen Block, der themenbezogenes Basiswissen vermittelt. Es folgt ein Praxisteil am Modell, der als Livebeitrag zugeschaltet wird. Die Chatfunktion ermöglicht den Austausch mit Referenten und Teilnehmern, fast wie bei einer Live-Veranstaltung. Alle Internet-Seminare haben eine begrenzte Teilnehmerzahl und erfordern eine Anmeldung. Das Investment auf Teilnehmerseite ist lediglich etwas Zeit. Schon nach 60 bis 90 Minuten hat man einen veritablen Know-how-Gewinn realisiert.

Drei Themenblöcke werden bespielt:

  1. SitaTipps Webinare, bei denen eine spezielle technische Problemlösung im Fokus steht. Sie flankieren die Tipps, die auch als PDF heruntergeladen werden können und jeweils im Sommer und Winter erscheinen.
  2. SitaNews Webinare zu Produktneuheiten, die zukünftig schwerpunktmäßig im März und September auf den Markt kommen werden.
  3. Basis-Know-how Webinare zu den großen Themen Freispiegel-, Druck und Notentwässerung. Diese wurden auch schon vom Fachhandel und von Ausbildungsbetrieben als Beitrag zur Mitarbeiter- und Nachwuchsschulung nachgefragt.

Überblick behalten

Eine Übersicht aller Veranstaltungen zeigt der Veranstaltungskalender, der unter www.sitaseminare.de eingesehen werden kann. Wer sein Wunschthema verpasst hat, kann die Aufzeichnung des Webinars auf Anfrage unter sitaseminare@sita-bauelemente.de erhalten. Präsenzveranstaltungen auf dem SitaCampus in Rheda-Wiedenbrück wird es voraussichtlich erst wieder ab 2021 geben.

Weitere Infos erhalten Sie unter www.sita-bauelemente.de oder direkt bei Sita unter der Rufnummer +49 2522 8340-0.

Weiterführende Themen

Anhand des Bauvorhabens ­Kindergarten Schwoich wurde in ­einer Studie der Einsatz von BIM unter die Lupe ­genommen und auf ­seine Praxistauglichkeit für KMUs hin überprüft.
Aktuelles
13.10.2020

BIM-Punktlandung: Wie BIM in der Praxis eingesetzt werden kann und welche Vorteile sich daraus ergeben, zeigt eine aktuelle Forschungsstudie am Beispiel der Kindergartenerrichtung in Schwoich.

Während des 3D-Betondruck-Vorgangs können manuelle Arbeiten durchgeführt werden.
Aktuelles
13.10.2020

Schicht für Schicht: Das zweigeschoßige Einfamilienhaus mit 80 Quadratmeter Wohnfläche pro Geschoß entsteht in Beckum.

Gemeinsames Projekt: Lehrlingsexpertin Petra Pinker (l.) und Unternehmensberaterin Sabine Trnka, Geschäftsführerin von Mmittelpunkt Consulting und Partnerin bei Acon Management Consulting, haben gemeinsam das Coaching-Projekt Lean4Future ins Leben gerufen.
Aktuelles
07.10.2020

Die Spielregeln für die junge Generation sind andere geworden. Work-Life-­Balance und der Sinn in der eigenen Arbeit sind wichtiger denn je, wie Petra Pinker und Sabine Trnka im Interview erklären ...

Recht
07.10.2020

Der Umgang mit Unternehmern, die im Verdacht von verbotenen Absprachen stehen, ist von Auftraggeber zu Auftraggeber unterschiedlich.

Recht
07.10.2020

Ein nicht zu unterschätzendes Haftungsrisiko stellen „öffentlich-rechtliche“ Prüfpflichten dar, aber nicht immer werden diese Aufgaben in der Praxis ernst genommen.