Direkt zum Inhalt
Advertorial

SitaDrain® Terra Profilrahmen: Einfach hinlegen!

01.04.2020

Eine einzigartig geniale Lösung für Balkone und Terrassen bietet der neue quadratische SitaDrain® Terra Profilrahmen. Mit seiner dezenten Bauteilhöhe von 23 Millimetern liegt er dreiseitig direkt auf dem Plattenbelag, so dass er bis an die Attika herangeführt werden kann.

Optische Patentlösung: Der SitaDrain® Terra Profilrahmen, der zusätzliche Fugen vermeidet.
Keine Schiefstellung. Keine störenden Füße. Der SitaDrain® Terra Profilrahmen wird direkt auf den Nutzbelag aufgelegt und bis an die Attika geführt.

Da er keine Füße benötigt, bleibt unter dem Bauteil eine maximal nutzbare Fläche erhalten, z. B. für einen Notentwässerungsgully. Durch die ständerfreie Konstruktion wird die Abdichtung zudem wirkungsvoll vor Verletzungen geschützt. Der neue Profilrahmen fügt sich quasi übergangslos in den Aufbau ein. Seine Positionierung im Plattenverbund vermeidet zusätzliche Fugen und unterstützt die saubere Optik. 

Frisch patentiert

Die einzigartige Rahmenkonstruktion, die ohne störende Füße auskommt, wurde frisch patentiert. Für den sehenswerten Abschluss sorgen dekorative Endroste aus Edelstahl, die in sechs verschiedenen Designs erhältlich sind. Innerhalb des erweiterten SitaDrain® Programms lassen sich optisch harmonisch weitere Drainageprodukten zur Balkon- und Terrassenentwässerung kombinieren. 
So werden Problemlösung und Designstringenz sitaleicht. 

Weitere Infos erhalten Sie unter www.sita-bauelemente.de oder direkt bei Sita unter der Rufnummer +49 2522 8340-0.

Weiterführende Themen

Wienerberger hat sehr schnell reagiert und ein umfassendes Maßnahmenprogramm zur Bewältigung der Auswirkungen der Krise aufgelegt", sagt Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch.
Aktuelles
15.05.2020

Trotz eines starken ersten Quartals verzeichnet die Wienerberger AG erste negative Auswirkungen der Coronakrise. Für das Gesamtjahr 2020 rechnet man mit einem Minus von 15 bis 20 Prozent.

Die Fertigstellung des Bildungscampus Atzgersdorf ist für Sommer 2022 geplant .
Aktuelles
13.05.2020

Die Habau freut sich über den Zuschlag der Stadt Wien für den Bildungscampus Atzgersdorf und Deutschordenstraße.

42 Prozent der befragten Tiroler Betriebe geben an, dass sie sehr stark bzw. stark von gestoppten Vergabeverfahren im öffentlichen Bereich betroffen sind
Aktuelles
06.05.2020

Die Unternehmen haben wieder Boden unter den Füßen und sind voller Tatendrang, so das Fazit eines ...

"Krisen sind ohnehin Beschleuniger von bereits vorhandenen Trends und die Digitalisierung ist mit Sicherheit so ein Trend", sagt Digitalisierungsexperte Markus Heingärtner.
Aktuelles
06.05.2020

Österreichische KMU haben noch viel Aufholbedarf, wenn es darum geht, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln, sagt Markus Heingärtner. Die aktuelle Corona-Krise biete hier zwar Potenzial, ...

Aktuelles
14.05.2020