Direkt zum Inhalt
Smart: neuer  Hydraulikbagger von Cat mit  52 Tonnen Einsatzgewicht.

Smarte Baumaschinen

31.03.2016

Caterpillar setzt wieder auf weniger Kraftstoff sowie Emssionen und mehr Effizienz.

Mit einem 135-Tonnen-Bagger, der einen 180 Tonnen schweren Skw belädt, wollen Caterpillar und Zeppelin auf der Bauma die Schaulust des Publikums befriedigen. Neben solch Spektakulärem wird auch viel Neues für Baustellen mit österreichischen Dimensionen zu sehen sein. Zeppelin kündigt „smarte Baumaschinen“ an, die einerseits kraftstoffsparend, emissionsarm und effizient, andererseits auch prozessoptimierend arbeiten. Dazu stellen Caterpillar und Zeppelin auch ihre ab Werk integrierte Maschinensteuerung oder ein neues integriertes Wägesystem vor, das nicht nur in Radladern, sondern jetzt auch in Dumpern verbaut werden kann. Große Themen werden außerdem Service, Finanzierung oder Versicherung sein. Und für alle eingefleischten Cat-Fans gibt es einen Merchandising-Shop.
▶ Halle B6, Stand 106. Freigelände, FM 709/9, www.zeppelin-cat.at

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die RD3-Fernüberwachung der neuen Excellence Line erlaubt es, die Hämmer in Google Maps zu überwachen.
Aktuelles
04.01.2019

Das Jubiläum feiert Rammer, ein Teil des Sandvik Konzerns, mit der Einführung der aktualisierten Excellence Line und dem Start des Telematiksystems.

Aktuelles
18.09.2018

Ein automatisierter Fahrlader von Sandvik beweist Präszision im Glaslabyrinth. 

Stephan Bothen löst Friedrich Mozelt als Geschäftsführer bei Zeppelin Österreich ab.
Aktuelles
09.08.2018

Friedrich Mozelts Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen des Konzerns. 

Mit dem neu entwickelten Kabelpflug von MPH und Schönhofer können Kabel ohne Gräben in den Boden verlegt werden.
Aktuelles
06.08.2018

Ein innovativer Kabelpflug ermöglicht die direkte Verlegung von Glasfaserkabeln ohne aufwändige Grabungsarbeiten.

Aktuelles
03.07.2018

Vom 16. bis 21.Juni demonstrierte Wacker Neuson, was im Bereich der Maschinentechnik heute schon alles möglich ist und was in Zukunft sein kann.

Werbung