Direkt zum Inhalt
Velux stellt sich den Herausforderungen Tageslicht und Raumluftqualität im Wohnbereich.

Smarte Belüftung

16.12.2016

Fensterbauer Velux präsentiert sich den Messebesuchern auf 430 Quadratmetern Fläche.

Zu den neuen Velux-Produkten des Jahres 2017 gehört eine großflächige Tageslichtlösung, die im Jänner in München deutschlandweit zum ersten Mal präsentiert wird. Es handelt sich um Fenster für flache bzw. flach geneigte Dächer. Aber auch Optimierungen und Erweiterungen des Produktsortiments im Bereich Sonnenschutz und Lüftung sowie einiges an neuem Zubehör werden auf 430 Quadratmetern Standfläche vorgestellt. Als Thema mit steigender Bedeutung nennt der Hersteller die nutzerunabhängige Sicherstellung einer guten Raumluftqualität. In diesem Zusammenhang wird eine Erweiterung der 2015 eingeführten Velux Smart Ventilation in Aussicht gestellt.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Bernhard Hirschmüller ist neuer Vertriebsleiter von Velux Österreich.
Aktuelles
25.07.2018

Als neuer Vertriebsleiter von Velux Österreich will sich Bernhard Hirschmüller vor allem auf den Ausbau der Marktposition konzentrieren.

Die glücklichen Gewinner der diesjährigen, im Rahmen der ACR-Enquete verliehenen Preise.
Aktuelles
04.10.2017

Tragbares Himmelslicht, belüftete Fenster, Fassadenmodule inklusive Haustechnik und eine Verschlusskappe für eine neue Getränkegeneration: spannende Innovationen beim 12. ACR Kooperationspreis. ...

„Sesam öffne dich“ bei Sonne – „Klappe zu“ bei Regen: Fakro-Fenster sollen das Wohnraumklima künftig automatisch regeln.
Aus der Branche
06.06.2017

Die Wünsche österreichischer Fakro-Kunden inspirieren die Forschungsabteilung des ­Mutterkonzerns in Polen, sagt Carsten Nentwig.

Dachfenster-Profi Roto: Es gelte, den Spagt zwischen hochwertigen „Objektfenstern“ und „exklusiven Highend-Produkten“ zu schaffen.
Aus der Branche
23.05.2017

Zwar blieben Wärme-, Schall- und Einbruchschutz zentrale Aufgaben des Fensters. Hersteller träumen aber von Vernetzung, Mediennutzung und „Intelligenz“ in Rahmen und Gläsern.

Neues für Wand und Dach präsentierten Austrotherm-Geschäftsführer Gerald Prinzhorn (links) und Marketingleiter Stefan Hollaus auf der Bau-Messe in München.
News
31.01.2017

Austrotherm baut in Deutschland weiter aus und präsentiert verbesserte Premium-Dämmung.

Werbung