Direkt zum Inhalt

Sochor plant Bauzentrum in Wien

29.09.2011

Mit einem Investitionsvolumen von 20 Millionen Euro startete die Unternehmensgruppe Sochor den umfangreichsten Umbau eines Standortes in ihrer mehr als 100-jährigen Geschichte. An der Wiener Triesterstraße entsteht derzeit das Bauzentrum der Superlative.

Ende Oktober 2011 wird die erste Bauphase mit Fokus auf den Fachhandelbereich (Bauen, Sanieren und Renovieren) abgeschlossen, bis 2013 folgt eine weitere Bauphase mit Fokus auf dem Einzelhandel. Im Zuge dieser Ausbaustufe werden zusätzliche 25 Millionen Euro investiert. Der auf diesem Gelände bestehende Obi-Markt wird abgerissen und auf einer Fläche von 10.000 m² auf zwei Ebenen neu gebaut.

Neues Gesicht für Baustoffhandel

Insgesamt strebt Sochor mit seinem Konzept für den Bauhandel eine klare Trennung zwischen Fachhandel und Einzelhandel an. „Mit unserem richtungweisenden Zukunftsprojekt bekommt der Baustoffhandel ein neues Gesicht und wird sich für den innerstädtischen Raum als einzigartiges und zukunftsweisendes Handelszentrum am Markt positionieren“, erklärt Baustoffhandel-Geschäftsführer Stefan Erhardt.

Überdachte Ladespuren

Im bereits existierenden Kompetenzzentrum stehen sowohl Gewerbe- wie auch Privatkunden mehr als 600 m2 Bürofläche, 1.000 m2 Fliesenschauraum, 1.000 m2 Fachmarkt mit Selbstbedienungszone sowie 400 m2 Baustoff- und Türenausstellungsfläche zur Verfügung. Als spezielles Service bietet Sochor vier überdachte Ladespuren, die eine rasche und ganzjährig wetterunabhängige Be- und Entladung der Waren garantieren.

(mm)

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Meinung
03.02.2014
News
15.01.2014

 „Paradigmen auf dem Prüfstand“ lautet das Motto der zeba 2014. Die Fachtagung findet parallel zur Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck von 30. bis 31. Jänner statt und beschäftigt sich ...

News
12.09.2011

Ulrich Paulmann, Geschäftsführer des Baustoffhändlers Quester, will mit der "Initiative pro Bauen" die heimische Baubranche von der Abhängigkeit gegenüber öffentlichen Geldförderungen wegbringen ...

News
22.08.2011

Die Mehrheit der österreichischen Häuslbauer erfüllt sich mit der Errichtung der eigenen vier Wände den Traum vom individuellen Wohnen. Der Bau des eigenen Traumhauses ist ein Akt der ...

News
03.03.2011

Knapp 48.000 Besucher kamen zur Bauen & Energie um sich über den neuesten Stand der Technik und der Lösungen für ihre Bauvorhaben zu erkundigen. Trend: Energie sparen ist bei Bauherren „in“. ...

Werbung