Direkt zum Inhalt
Das Baufeld 8 des Austria Campus in Wien.

Startschuss zum Großprojekt

05.08.2015

Leyrer + Graf freut sich über den Auftrag der Signa Holding für den ersten Bauabschnitt des „Campus Austria Wien“. Das Investitionsvolumen für das gesamte Projekt beträgt rund 500 Millionen Euro.

Am Areal des ehemaligen Nordbahnhofes im 2. Wiener Gemeindebezirk entsteht nahe dem Praterstern ein Bürokomplex, der „Austria Campus Wien“, der sich aus fünf Baufeldern zusammensetzt. Auf dem rund fünf Hektar großen Grundstück entstehen bis Mitte 2018 mehr als 200.000 Quadratmeter vermietbare Fläche und mehr als 1.000 Tiefgaragen Stellplätze. Dieses Bauvorhaben soll mit dem nahegelegenen Messezentrum und dem Campus der Wirtschaftsuniversität ein neues Business-Zentrum in Wien bilden.

Die Baumeisterarbeiten für den ersten Abschnitt des Bauvorhabens der Baufelder fünf und acht werden von einer Arge - Leyrer + Graf und Voitl – ausgeführt. Das Baufeld 8, welches von Leyrer + Graf errichtet wird, besteht aus drei Untergeschoßen, einem Erdgeschoß und sieben Obergeschoßen. Die Grundfläche der Untergeschoße beträgt ca. 11.000 Quadratmeter, wobei diese künftig großteils im Grundwasser stehen werden. Deshalb die Wasserhaltung bis zur Fertigstellung des Rohbaus aufrecht zu erhalten. Das Gebäude wird vorwiegend in Stahlbeton errichtet werden. Dabei fallen rund 50.000 Kubikmeter  Beton, 6.000.000 Kilogramm Bewehrung, ca. 70.000 Quadratmeter Wand- und ca. 75.000 Quadratmeter Deckenschalung an. Die ersten Bauarbeiten Begannen Anfang August, die Fertigstellung des Rohbaus der beiden Baufelder ist für Ende 2016 geplant. Zukünftig sollen die beiden entstehenden Gebäude von der  Unicredit Bank Austria als neue Unternehmenszentrale genutzt werden.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

v.l.: Architekt Ralf Steiner, Bürgermeister Karl Zwierschitz, Jörg Hoffmann (Südraum), Landesinnungsmeister Robert Jägersberger, Baumeister Frank Pfnier, die Gemeinderäte Josef Hums und Christian Knott sowie Sebastian Spaun, Geschäftsführer der VÖZ beim Spatenstich des „Wohnparks Wolfsbrunn".
Aktuelles
19.09.2018

Mit dem „Wohnpark Wolfsbrunn" entsteht derzeit ein Vorzeigeprojekt in Sachen Energieeffizienz und Wohnkomfort. 

Großes Projekt, großes Team: Der KOOP Award in der Kategorie Infrastruktur ging an das Projektteam "Umbau Knoten Prater".
Aktuelles
20.04.2018

Zum zweiten Mal in der Geschichte des Baukongresses wurden die KOOP Awards verliehen. Auch dieses Jahr zeigen die Siegerprojekte eindrucksvoll, dass sich ein Umdenken bei der durch Konflikte ...

Beim Umbau der Generali-Arena kamen der Wandschalungsklassiker Manto und die Alu-Moduldeckenschalung Topec von Hünnebeck zum Einsatz.
Aus der Branche
25.04.2017

Globale Trends, mehr Effizienz auf der Baustelle und infrastrukturelle Herausforderungen: Schalungsexperten setzen neue Impulse am Bau und beeindrucken mit Herzeigeprojekten.

Kickinger-Geschäftsführer Harald Schrittwieser, Planungsleiter Arno Gruber, Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, sowie die Kickinger-Mitarbeiter Christa Schwarz und Johann Berger mit dem zweiten Geschäftsführer Werner Bathelt.
News
11.04.2017

Das niederösterreichische Bauunternehmen Kickinger wurde ausgezeichnet.

Der feierliche Spatenstich zum Neubau der Generali Arena der Austria Wien.
Aktuelles
27.09.2016

Das S.T.A.R.-Projekt des FK Austria Wien ist schon in vollem Gange. Nun wurde der Grundstein des Stadions feierlich gelegt.

Werbung