Direkt zum Inhalt

Talente-Schau

15.11.2017

Am 30. November 2017 laden die österreichischen Bau-Akademien wieder zum Lehrlings-Casting ein. Auch die Vertreter der Ausbildungsbetriebe sind willkommen, um sich gleich „ihren“ Lehrling auszusuchen.

Das Lehrings-Casting an den Bau-Akademien bietet Chancen für talentierte Nachwuchskräfte wie auch für die Ausbildungsbetriebe. Im Bild ein Eindruck vom Casting 2016.

Zum einen stellt das Lehrlings-Casting für Nachwuchskräfte die Gelegenheit dar, sich ein Bild vom künftigen Job zu machen. „Gefragt sind engagierte, sportliche junge Menschen, die Freude an der Arbeit im Freien haben und einen Job mit tollem Verdienst und besten Aufstiegschancen suchen“, heißt es auf der Info-Website zur Talente-Schau. Je nach Interesse und Eignung bietet die Baulehre vier Berufsbilder, die alle „eines gemeinsam haben: Sie zählen zu den bestbezahlten Lehrberufen Österreichs – schon ab dem ersten Lehrjahr“. Im Casting, das die Bau-Akademien aller Bundesländer am 30. November veranstalten, ist es also möglich hautnah zu erleben, was eine Lehre am Bau bedeuten kann.

Aus dem Casting in den Betrieb

Zum anderen können sich auch die Ausbildungsbetriebe bei dieser Gelegenheit vom Talent der Jugendlichen überzeugen – und im Idealfall gleich ihre(n) nächsten Lehrling(e) anheuern. Denn, so wissen auch die Veranstalter aufgrund der früheren Veranstaltungen: „Viele Casting-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer werden bereits vor Ort für eine tolle Lehrstelle engagiert.“

Detail-Infos zum Lehrlings-Casting der Bauberufe gibt es auf der Website „Bau deine Zukunft“. Die Österreichische Bauzeitung freut sich mit allen Beteiligten auf einen spannenden und erfolgreichen Tag.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Wie sich die Überarbeitung des Berufsausbildungsgesetzes auf die Lehre am Bau auswirkt, ist noch nicht abzuschätzen.
Aktuelles
08.05.2019

Die Bundesregierung will im Eiltempo das Berufsausbildungsgesetz überarbeiten. Nun sind die ersten Details bekannt.

Landesinnungsmeister Alexander Pongratz, Ausbildungs­experte Walther Wessiak, WK-Steiermark-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg, Nico Reichart, Kevin Fröhlich und Paul Fink, Christian Narnhofer, Lehrlings­experte Johann Zenz und Bürgermeister Josef Ober.
Aktuelles
25.03.2019

Auch in der Steiermark konnten die Besten des Bau-Lehrlings-Casting gekürt werden.

Die frisch aufgedungenen Lehrlinge der Landesinnung Bau Wien und des Fachverbands der Bauindustrie mit Landesinnungsmeister der Landesinnung Bau Wien Rainer Pawlick, Josef Pein vom Fachverband der Bauindustrie, Andreas Hauser als Geschäftsführer der Bauakademie Wien und stellvertretender Geschäftsführer der Geschäftsstelle Bau Peter Scherer
Aktuelles
23.11.2018

Österreichs Bau-Lehrlinge starten in die digitale Ausbildung. 

„Bei bereits laufenden Festpreisverträgen müssen die Unternehmer die gestiegenen Material­kosten ­leider noch ­schlucken. Aber wenn die K­­on­junktur so bleibt, ­werden auch die Baupreise etwas anziehen.“, sagt Hans-Werner Frömmel.
Aktuelles
22.05.2018

Trotz guter Konjunktur bleibt die Baubranche eine herausfordernde Branche. Die Bauzeitung sprach mit Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel über die Preis- und Kostenentwicklung, die ...

Die Nutzung digitaler Möglichkeiten und die Vermittlung von Social Skills sollte aus der Sicht der Betriebe mehr im Fokus stehen.
Aus der Branche
12.03.2018

Mit der „Baulehre neu“ will die Wirtschaftskammer die ...

Werbung