Direkt zum Inhalt
 

Veranstaltungstipp: BIM für Baumeister

21.06.2016

BIM – moderne IT-Lösungen können die Baubranche revolutionieren. Im Rahmen der Veranstaltung "Umsetzung von BIM in KMU" am 24. Juni 2016 in der Bauakademie Salzburg sollen den Teilnehmern Möglichkeiten und Umsetzungen von Building Information Modeling nähergebracht werden.

Weitere Infos und Details:

Seit Jahrtausenden bauen die Menschen Gebäude, die Planungs-, Kalkulations- und Kontroll-Mechanismen dafür werden immer präziser und besser vernetzt. Als aktuelle Stufe dieser Entwicklung kann BIM – Building Information Modeling – betrachtet werden. Diese Technologie bildet nicht nur das geplante Gebäude (in 3D) ab, es beinhaltet sämtliche technischen und kostenrelevanten Informationen, stellt die entsprechenden Zeitpläne hinter den Arbeiten dar und ermöglicht es, etwaige Änderungen (so gut wie aller Faktoren) in kausalen Ketten bis hin zu den Endkosten sichtbar zu machen.Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel ist davon überzeugt, dass BIM die Baubranche in Zukunft wesentlich beeinflussen wird: „Aus heutiger Sicht wird BIM die Wertschöpfungskette im Baubereich wesentlich beeinflussen und dabei zu organisatorischen Veränderungen der Abläufe im Bauprozess führen. Alle Bauschaffenden sollten sich damit rechtzeitig auseinandersetzen, einerseits um die Chancen der digitalen Entwicklung zu nützen und andererseits, um auch deren Wettbewerbsfähigkeit in Zukunft sicherzustellen.“

Im Rahmen der Veranstaltung "Umsetzung von Building Information Modeling in KMUs" werden folgende Themen behandelt.

  • Vorstellung der Möglichkeiten durch BIM
  • so funktioniert BIM in KMUs und nicht nur in Konzernen
  • Fachgruppe BIM-BAUMEISTER Kontaktbörse Interessenten & Anwender
  • „BIM - von Anwendern für Anwender“- Fragen & Antworten, Blogs usw.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

     

    Werbung

    Weiterführende Themen

    Ende Februar wird die Plattform "Building Smart Austria" erstmals präsentiert.
    Aktuelles
    12.02.2018

    Gemeinsam mit der Plattform 4.0 und dem BMVIT lädt die Geschäftsstelle Bau  zur Veranstaltung "Potenziale der Digitalisierung im Bauwesen", in deren Rahmen die Plattform "buildingSmart Austria" ...

    Eine Lehre am Bau ist für viele Jugendliche unattraktiv, nun soll diese aufgewertet werden.
    Aus der Branche
    12.02.2018

    Trotz leicht steigender Lehrlingszahlen herrscht Reformbedarf bei der Lehre am Bau: sowohl beim Image, als auch in der Ausbildung. Nun soll die Lehre auf ganz neue Beine gestellt werden.

    Das Lehrings-Casting an den Bau-Akademien bietet Chancen für talentierte Nachwuchskräfte wie auch für die Ausbildungsbetriebe. Im Bild ein Eindruck vom Casting 2016.
    Aus der Branche
    15.11.2017

    Am 30. November 2017 laden die österreichischen Bau-Akademien wieder zum Lehrlings-Casting ein. Auch die Vertreter der Ausbildungsbetriebe sind willkommen, um sich gleich „ihren“ Lehrling ...

    Aus der Branche
    17.07.2017

    Über die vergangenen Wochen zeigten die Bau-Lehrlinge österreichweit, was in ihnen steckt. Die Zunftvertreter sind begeistert und sehen für ihre Facharbeiter eine goldene Zukunft.

    Die neuen Baulehrlinge, Seite an Seite mit Ausbildnern und Vertretern von Fachverband, Innung und Bauakademie Wien.
    Aktuelles
    22.11.2016

    Mehr als 60 Lehrlinge kamen zur Aufdingfeier in den Lehrbauhof Ost der Bauakademie.

    Werbung