Direkt zum Inhalt
 

Vierter Durchgang der Expertenbefragung

15.01.2014

Bereits zum vierten Mal findet die Befragung „Zukunft Bauen“ statt. Dieses Jahr widmet man sich dem Schwerpunktthema „Bauschäden als Gewinnbremse und Zukunftsverhinderung?“.

Die Expertenbefragung „Zukunft Bauen“ begleitet seit 2011 den Prozess der Einführung der der EU-Gebäuderichtlinie EPBD. Der vierte Durchgang der Umfrage ist größtenteils dem Themenkomplex „Bauschaden – Ursachen und Vermeidung“ gewidmet, denn wie die Bauschadenforschung dokumentiert, sind Planung und Ausführung für etwa zwei Drittel der Bauschäden verantwortlich. Daher sind Planer und Ausführende die primäre Zielgruppe für diese Befragung.

Die Rolle der anderen Beteiligten ist jedoch auch nicht zu unterschätzen: Vor und während der Planung bestimmen Auftraggeber und Geldgeber das Geschehen, nach der Fertigstellung Verwerter, Verwalter und Nutzer. Ansatzpunkte zur Verbesserung gibt es im gesamten Bauprozess. Dabei ist davon auszugehen, dass die Behebung umso teurer wird, je später ein Fehler auftritt. Andererseits können Fehler umso eher vermieden werden, je besser geplant wird. Doch auch die Dauerthemen - Bekanntheit und Marktaussichten der Gebäudekonzepte sowie Zukunftsthemen der Baubranche – finden ihren Platz in der Umfrage und leiten diesmal auch den Fragenkatalog ein.

 

Die Expertenbefragung 2014:

 

Zur Umfrage…[http://www.expertenbefragung.com/index.php/component/chronoforms/?chronoform=Login]

 

Benutzername: experten

Passwort: befragung 2014

 

Zeitraum der Befragung: 01.01. – 27.02.2014

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Im Geschäftsjahr 2018 konnte die BIG die Inves­titionen um 38 Prozent erhöhen. Das operative Geschäft blieb mit 676,1 Millionen Euro stabil.
Aktuelles
24.04.2019

Während die Mieterlöse im vergangenen Geschäftsjahr über dem Vorjahreswert lagen, verzeichnet­ der Jahresumsatz der BIG einen leichten Rückgang.

Der Entwurf der WGG-Novelle befindet sich derzeit in Begutachtung und soll noch vor dem Sommer beschlossen werden.
Aktuelles
24.04.2019

Die Bundesregierung macht mit der schon länger diskutierten Gesetzesnovelle im sozialen Wohnbau ernst. Der Entwurf ging nun in Begutachtung.

Erhebung der Kundenzufriedenheit nach Ende des Bauvorhabens
Service.
18.04.2019
Acht Erfolgsfaktoren für KMU-Bauunternehmen in Österreich ermittelte das Institut für Baubetrieb
...
Normen
18.04.2019

Experten machen beim „Praxistag Compliance für den Mittelstand“ am 7. Mai 2019 Unternehmen fit für den Markt. Besonders Bauunternehmen sind einem erhöhten Risiko ausgesetzt.

Werbung