Direkt zum Inhalt
Feierlich: Gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft wurde in Wien-Simmering die Eröffnung des Porr-Campus gefeiert.

Von trial zu quadral

01.10.2019

Mit der Eröffnung des neuen hauseigenen Ausbildungs-Campus erweitert die Porr die triale Ausbildung der Baubranche um ein nächstes Level.

Wenn es zu wenig passende Fachkräfte gibt, dann muss man selbst dafür sorgen, dachte man sich wahrscheinlich in der Porr und entschied sich, einen eigenen Ausbildungs-Campus für Lehrlinge und Gewerbliche zu bauen. Rechtzeitig zum Start der Lehre wurde die neue Ausbildungsstätte in Wien-Simmering nun feierlich eröffnet. „Der Fachkräftemangel ist weiterhin eine der zentralen Herausforderungen für die Baubranche. Deshalb kommt der Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter eine ganz entscheidende Bedeutung zu“, so Porr-CEO Karl-Heinz Strauss. „Mit dem Porr-Campus machen wir unsere Mitarbeiter fit für die Zukunft. Gleichzeitig stärken wir unsere Rolle als Vorreiterin im Einsatz zukunftsweisender Technologien sowie Methoden und sichern langfristig unsere Wettbewerbsfähigkeit.“

Moderne Aus- und Weiterbildung

In der hauseigenen Aus- und Weiterbildungsstätte durchläuft jeder Lehrling pro Lehrjahr eine zusätzliche dreiwöchige, praxisnahe Ausbildung. Im Rahmen des Unterrichtsbetriebs stehen Übungsblöcke in den Bereichen Maurerei, Schalungsbau, Tiefbau sowie Pflasterei auf dem Lehrplan. Schulungen und Theoriekurse in den Bereichen Materialkunde oder Sicherheit runden das Aus- und Weiterbildungsangebot ab. Darüber hinaus stehen den Lehrlingen individuelle Kurse zur Vorbereitung der Lehrabschlussprüfung zur Verfügung. Auch für das gewerbliche Personal wird eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten.

Der Porr-Campus bietet neben mehreren modernst ausgestatteten Schulungsräumen eine rund 500 Quadratmeter große Werkstatthalle und einen umfassenden Maschinenfuhrpark. Außerdem stehen Lehrlingen sowie Gewerblichen ein modernes Wohnheim mit rund 50 Betten und zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen zur Verfügung.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die neue Konzernlehrwerkstatt der Strabag wird den Schulungsbedarf von 250 Lehrlingen pro Jahr decken.
Branche
26.11.2019

Die Strabag investiert neun Millionen Euro in eine neue Konzernlehrwerkstatt in Ybbs.

Die Delegation aus München mit Vertretern der Stadt Wien, der Bauherren und der VÖZ beim Besuch der bauteilaktivierten Wohnhausanlage MGG22
Beton
29.10.2019

Premiere in Wien: Das MG22, der erste mehrgeschoßige soziale Wohnbau mit Bauteilaktivierung, wurde seinen Nutzern übergeben.

Elf Lehrlinge haben ihre Karriere bei Tomaselli Gabriel begonnen.
Aktuelles
17.09.2019

Insgesamt elf neue Lehrlinge starten diese Jahr bei Tomaselli Gabriel Bau ihre Karriere. Auch Rhomberg Bau begrüßt sechs neue Auszubildende.

v.l. Richard Thrainer, Baumeister Anton Rieder und Marco Osl bei der Eröffnung des neuen Kompetenzzentrums.
Aktuelles
02.09.2019

Riederbau hat sein Kompetenzzentrum für digitales Bauhandwerk eröffnet.

Der Tag der offenen Tür des BFI findet am 12. September 2019 statt.
Aktuelles
30.08.2019

Das Berufsförderungsinstitut (BFI) veranstaltet am 12. September einen Tag der offenen Tür.

Werbung