Direkt zum Inhalt
Höchst wärme­dämmend, druckfest und wasserabweisend: die neuen Austrotherm-Dämmplatten für den Sockelbereich.

Warme Basis

10.01.2019

Austrotherm zeigt, wie sich der Sockelbereich wärmebrückenfrei dämmen lässt.

Die Dämmung des Gebäudesockels erfordert große Sorgfalt und hochwertige Produkte. Austrotherm hat die Herausforderung angenommen und für diesen Bereich seine XPS-Dämmstoffe weiter­entwickelt: Mit Austrotherm XPS Premium P sowie Austrotherm XPS Plus P ist es nun auch im Sockelbereich möglich, eine ­effiziente, wärmebrückenfreie Dämmung zu realisieren. Die neuen XPS-Dämmplatten punkten mit Lambdawerten von 0,027 W/mK bzw. 0,032 W/mK und sind darüber hinaus feuchtigkeitsunempfindlich, bieten einen hohen Widerstand bei mechanischer Belastung sowie eine optimale Haftzugfestigkeit für den Putzauftrag.

Halle A2, Stand 420, www.austrotherm.at

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Sebastian Horvath übernahm die Leitung von Austrotherms XPS-Werk in Purbach am Neusiedlersee.
Aktuelles
16.07.2019

Sebastian Horvarth übernimmt die Leitung von Austrotherms XPS-Dämmstoffwerk in Purbach.

Bau München
13.02.2019

Die Österreichische Bauzeitung hat auf der Bau in München bei Branchengrößen nachgefragt, was Sie sich vom Jahr 2019 erwarten.

Bau München
28.01.2019

Wir haben die Aussteller gefragt, was man auf ihrem Stand gesehen haben muss.

Aktuelles
23.01.2019

Die österreichische Bauzeitung war für Sie auf der Bau 2019 in München unterwegs und sammelte Eindrücke. 

Die komplexe 3D-Gerüstplanung mit Peri CAD für die Sanierung des Berliner Funkturms erfolgte mithilfe der BIM-Methodik. Zuvor wurde der Funkturm wegen fehlender ­Bestandspläne mittels Laser-Scanning erfasst und in ein 3D-Bauwerksmodell überführt.
Bau München
10.01.2019

Neue Apps, Webtools, Schalungen und Gerüstsysteme präsentiert Peri.

Werbung