Direkt zum Inhalt

Wechsel im Vorstand der Waagner-Biro AG

03.04.2012

Finanzvorstand Mag. Gerhard Klambauer verlässt das Unternehmen Ende März, DI Rudolf Estermann übernimmt Klambauers Agenden.

Mag. Gerhard Klambauer, 52, wird einvernehmlich den Vorstand der Waagner Biro AG mit Ende März verlassen und nach Graz zurückkehren. Klambauer gehörte seit 2008 dem Vorstand der Waagner Biro AG an und war dort unter anderem für die Bereiche Finanzen, IT und Human Resources zuständig.

"Wir danken Herrn Klambauer für seine Arbeit für Waagner-Biro und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute", erklärt Waagner Biro Aufsichtsratsvorsitzender und Mehrheitseigentümer Dkfm. Herbert Liaunig.

DI Rudolf Estermann, 51, ist seit Anfang 2011 im Vorstand der Waagner Biro tätig. Er übernimmt die Agenden von Klambauer und wird das Unternehmen bis auf weiteres als Alleinvorstand führen.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

News
29.08.2012

Mit 220 Metern und 60 Ebenen wird der DC Tower 1 das höchste Gebäude Österreichs. Für das äußerst schlanke zukünftige Wahrzeichen der Stadt nach einem Entwurf von Dominique Perrault erarbeitete ...

News
25.07.2012

Anfang Juni wurden in Linz von Umwelt-Landesrat Rudi Anschober die OÖ Landespreise für Umwelt und Nachhaltigkeit verliehen. Für ihr Projekt, die Entwicklung einer ökologischen Hanffaserdämmplatte ...

News
04.07.2012

Die Xella Gruppe hat ihren Nachhaltigkeitsbericht 2012 veröffentlicht. Unter dem Titel „Protekt“ werden die laufenden Aktivitäten und Fortschritte in den Handlungsfeldern Markt, Prozesse, ...

News
28.03.2012

Bauen heißt laut Staatssekretär Josef Ostermayer verschiedene Ziele und Interessen unter einen Hut zu bringen. Im Volksgarten wurde nun der österreichische Baukulturreport 2011 präsentiert.

News
12.03.2012

Von 1. bis 3. März 2012 fand die Bausoftwaremesse im Rahmen der Energiesparmesse in Wels statt. Der Softwarekonzern Nemetschek war mit den Produkten Allplan, Success und financials (Produkte des ...

Werbung