Direkt zum Inhalt

Investitionspaket:

Zuversichtlich:

Wie erfolgreich verlief das erste Quartal 2017 für ihr Unternehmen?

Auf Basis des sehr guten Jahres 2016 ist Internorm auch gut ins Jahr 2017 gestartet. Eben erst haben wir unsere Erfolgszahlen präsentiert und konnten neben einem Auftragszuwachs von fünf Prozent auch ein schönes Umsatzplus ausweisen. Unsere Strategie, auf Qualität, Innovation und Investition zu setzen, bewährt sich nachhaltig – und diesen Weg setzen wir fort: Es ist für 2017 ein Investitionspaket über 26 Millionen Euro fixiert. Die vergangenen Krisenjahre haben wir gut gemeistert, auch durch antizyklische Investitionen. Nach den ersten drei Monaten kann ich sagen, dass die Stimmung im Unternehmen passt und die Auftragslage sich 2017 gut entwickelt. Am Standort Sarleinsbach freuen wir uns gerade darüber, dass im Februar das 15-millionste dort produzierte Fenster in den Verkauf ging.

Christian Klinger, Miteigentümer Internorm

Das erste Quartal verlief für Austrotherm sehr ambivalent. Der kalte Jänner war für uns sehr positiv, weil er die Bauherren daran erinnert, dass sich das Dämmen lohnt und dass man sich nicht auf die Erderwärmung und sinkende Energiepreise verlassen kann. Allgemein waren die ersten drei Monate für uns von enormen Rohstoffkostenerhöhungen geprägt, welche der gesamten Branche zu schaffen machen. Auch der Sanierung, einem unerlässlichen Faktor für die Erreichung der CO2-Ziele, fehlen in 2017 die notwendigen praktischen Anreize. Über allem steht aber eine durchaus erfreuliche Konjunkturprognose. Der Bau, vor allem im urbanen Bereich, sollte sich 2017 gut entwickeln und damit einen positiven Beitrag zur Beschäftigung in Österreich erbringen.

Gerald Prinzhorn, Geschäftsführer Austrotherm

Werbung

Weiterführende Themen

v.l.:Horst Ache (Geschäftsbereichsleiter Generalunternehmen und Prokurist, Unger Stahlbau), Heimo Pascher (Technischer Geschäftsführer Austrotherm), Klaus Haberfellner (Geschäftsführer Austrotherm Gruppe), Johann Moser (Vize-Bürgermeister Stadtgemeinde Purbach) beim Spatenstich zur Errichtung neuer Lagerhallen für die Fertigwaren.
Aktuelles
14.09.2020

Der Dämmstoffspezialist startet mit einer Investitionsoffensive in den Herbst. Neue Gebäude und Anlagen werden errichtet, Abläufe werden durch Digitalisierung effizienter. 

Recht
21.09.2020

Unzuverlässigen Unternehmern droht nach dem Bundesvergabegesetz 2018 (BVergG) eine jahrelange Vergabesperre.

Recht
21.09.2020

Es obliegt dem Kläger, einen behaupteten Mangel zu beweisen. Gemäß § 924 ABGB leistet der Übergeber nur für Mängel Gewähr, die bei der Übergabe vorhanden sind. 

Bauhandbuch
14.09.2020

Einmal im Jahr liefern wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der WKO umfassende Kalkulationsbeispiele für Baugewerbe und -industrie.

Aktuelles
10.09.2020
Werbung