Direkt zum Inhalt
Das TU-Wien-Gebäude am Getreidemarkt wurde im Zuge seiner Sanierung zum „Plus-Energie-Haus“.

Wiener „Sanierungstage“ im Jubiläumsjahr

25.04.2017

Thematischer Schwerpunkt bei der Veranstaltung des OFI am 18./19. Mai bildet das „Potenzial Altbau“.

Die traditionell vom OFI veranstalteten „Wiener Sanierungstage“ gehen ins 25. Jahr: Zum Jubiläum setzt man auf das Thema „Potenzial Altbau – Wege zur modernen Nutzung von Bestandsobjekten“ und lädt wie jedes Jahr die Baubranche dazu ein, sich mit den aktuellen Entwicklungen in Zusammenhang mit der Bauwerkserneuerung auseinander zu setzen.

Der zweitägige Kongress findet in den Räumlichkeiten der Landesinnung Bau Wien statt (Wolfengasse 4, 1010 Wien), der Eintritt beträgt 310 Euro für einen Veranstaltungstag bzw. 420 Euro für beide Tage zusammen. Einige Programmpunkte: „Gesundes Bauen als Sanierungsmotor“, „Intelligente Entfeuchtung in Bestandsobjekten durch richtiges und automatisches Lüften" und „Die digitale Bearbeitung von Bestandsobjekten – von der Bestandsanalyse über die Planung bis zum Facility- bzw. Asset Management“ an Tag eins, „Lebens(t)raum Altstadt – der Salzburger Weg der Altstadterhaltung“ sowie „Versicherungsrechtliche Aspekte bei Sanierungen von Altbauten“ an Tag zwei.

Das detaillierte Programm (PDF) ist auf der OFI-Website einsehbar, wo neben einer Übersicht der Kosten samt Zugangsmodalitäten auch ein Anmeldeformular bereit gestellt wird.
Die Österreichische Bauzeitung lädt als Medienpartner herzlich zur Teilnahme ein.

Werbung

Weiterführende Themen

Die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Elisabeth Udolf-Strobl überreichte Michael Balak das Dekret im Mamorsaal des Regierungsgebäudes.
Aktuelles
29.10.2019

Michael Balak, Geschäftsführer des OFI und Experte für Bauwerkserneuerung, führt nun den Berufstitel Baurat h.c.

Mit einem neuen Standort in Kärnten kommt Soluto seinem Ziel näher, in allen österreichischen Bundesländern vertreten zu sein.
Aktuelles
10.10.2019

Anfang Oktober hat sich das Kärtner Familienunternehmen Sztriberny dem Soluto Franchise-System angeschlossen.

Normen
28.08.2019

Die Neuauflage des Europäischen Standards EN 17187 „Erhaltung des kulturellen Erbes – ­Charakterisierung von in kulturellem Erbe verwendeten Mörteln“ liegt zur Stellungnahme auf.

v.l. Karl Wurm und Alfred Graf bereitet die Sicherstellung von leistbaren Wohnraum sorgen.
Aktuelles
11.04.2019

Die Hochkonjunktur in der Bauwirtschaft führte im vergangenen Jahr zu einem leichten Rückgang der Fertigstellungen gemeinnütziger Wohnungen.

Die Strabag-Arbeitsgemeinschaft beginnt Brückenertüchtigung auf der BAB9 bei Allersberg.
Aktuelles
12.03.2019

Eine Arbeitsgemeinschaft rund um die Strabag nimmt sich Bayerns Brücken vor.

Werbung