Direkt zum Inhalt

Wienerberger besetzt Vorstand neu

15.10.2019

Peter Johnson übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat der Wienerberger AG von Regina Prehofer.

Neu im Aufsichtsrat der Wienerberger AG: Peter Johnson

Der Bestellung von Peter Johnson war ein strukturierter Nominierungsprozess im Rahmen eines professionellen Nachfolgemanagements vorangegangen. Johnson selbst verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz auf den internationalen Finanzmärkten. Mit seiner langjährigen Erfahrung ist er bestens geeignet, wichtige Akzente in der nächsten Phase der Konzernentwicklung zu setzen. Regina Prehofer wird dem Aufsichtsrat weiterhin als Mitglied angehören und ihre Expertise einbringen.

Werbung

Weiterführende Themen

Wienerberger Chef Heimo Scheuch ist zuversichtlich, das für das Gesamtjahr gesteckte Ertragszeil von 450 bis 470 Millionnen Euro (Ebitda) erreichen zu können.
Aktuelles
20.08.2018

Die gute Konjunktur in Osteuropa sorgt für steigende Gewinne bei Wienerberger.

Die Strabag hat den Vorstand für die Jahre 2019 bis 2022 beschlossen.
Aktuelles
07.05.2018

Der Aufsichtsrat der Strabag SE hat Beschlüsse über die Besetzung des Vorstands für die Jahre 2019 bis 2022 gefasst. Wer kommt und wer geht, lesen Sie hier.

Das Geschäft mit dem Ziegel verlief für Wienerberger 2016 besonders gut.
News
27.02.2017

Wienerberger blickt auf ein glänzendes Geschäftsjahr 2016 zurück und vermeldet eine Verdoppelung des Gewinns.

Einer der beiden Grand-Prize-Gewinner, das House 1014 im ­historischen Stadtkern von Granollers, Barcelona.
Aktuelles
24.05.2016

Beim Brick Award 2016 zeigten internationale Architekten auf, was mit Ziegeln möglich ist.

News
29.08.2012

Wenig erfreulich ist das Halbjahresergebnis für den Wienerberger-Konzern in diesem Jahr. Das Unternehmen werde von der aktuellen „Vertrauenskrise“ in Europa geplagt, sagt Vorstandschef Heimo ...

Werbung