Direkt zum Inhalt

Seit 20. Mai 2019 hat die Wienerberger Österreich GmbH mit Johann Marchner einen neuen Geschäftsführer Vertrieb.

Wienerberger: neuer Geschäftsführer für Vertrieb

04.06.2019

Nach dem Wechsel von Franz Kolnerberger zur Wienerberger AG hat die Österreich-Tochter des Ziegelproduzenten nun einen neuen Vertriebs-Geschäftsführer.

Seit 20. Mai 2019 verantwortet Johann Marchner als Geschäftsführer den Vertrieb von Wienerberger Österreich. Der 52-Jährige kann bereits über 20 Jahren Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Vertriebsteams vorweisen. In seiner letzten Position war Johann Marchner über 6 Jahre als Geschäftsführer für den Vertrieb, Marketing, Innovation und Technologie bei der Fundermax GmbH. Er berichtet in seiner neuen Funktion direkt an Mike Bucher, Geschäftsführer Wienerberger Österreich. Seine beruflichen Stationen führten den studierten Chemiker zu Unternehmen wie Lafarge, Rehau oder Lasselsberger Ceramics, wo er in unterschiedlichen Führungsfunktionen jeweils für die Vertriebsagenden verantwortlich zeichnete.

Mike Bucher freut sich über die Verstärkung: „Mit Johann Marchner begrüßen wir einen profilierten Vertriebsmanager mit großer Erfahrung und fundierten Branchenkenntnissen im Team von Wienerberger Österreich. Er wird die Positionierung von Wienerberger am österreichischen Markt mit ihrem umfangreichen Produkt- und Leistungsangebot zukunftsorientiert vorantreiben - gerade auch im Hinblick auf das Thema Digitalisierung.“

Werbung

Weiterführende Themen

Mit 1.Mai 2019 hat Robert Schmied die Leitung des w&p Standortes in Pegau übernommen.
Aktuelles
21.05.2019

Robert Schmied wird neuer Leiter des Standortes in Peggau.

„Wir wollen private aber auch öffentliche Bauherren zum Bau von Steildächern motivieren“, sagt der neue Sprecher der Plattform Dachvisionen.
Aktuelles
07.05.2019

Die Plattform Dachvisionen startet mit neuem Sprecher und Kampagne in den Frühling.

„Unsere starke operative Performance ist das Ergebnis der konsequenten Ausrichtung auf unsere wertschaffende Wachstumsstrategie und wurde durch gesunde Marktbedingungen und günstiges Wetter unterstützt", sagt Wienerberger CEO Heimo Scheuch zu den Quartalszahlen.
Aktuelles
07.05.2019

Der Baustoffproduzent ist aus heutiger Sicht sehr zuversichtlich, die Ebitda-Prognose für 2019 von 580 Millionen Euro zu erreichen.

Markus Weinzierl hat zum 1. Februar 2019 die Position als Geschäftsführer bei der MC-Bauchemie Müller GmbH sowie der Botament Systembaustoffe GmbH & Co KG in Österreich übernommen.
Aktuelles
24.04.2019

Der neue Geschäftsführer ist kein Unbekannter in der Branche.

Garry Thür wird neuer CTO der Rhomberg Bahntechnik.
Aktuelles
12.03.2019

Drei Manager des Bregenzer Bahntechnikherstellers wechseln innerhalb des Konzerns.

Werbung