Direkt zum Inhalt

Zauberhafte Aufdingfeier

03.12.2010

177 neue Lehrlinge wurden an der BauAkademie Wien, Lehrbauhof Ost, im Rahmen einer besonderen Feier offiziell in die Gilde der heimischen Maurer, Schalungsbauer und Tiefbauer aufgenommen.

Für 177 Lehrlinge beginnt eine Karriere am Bau – wobei Walter Ruck, Landesinnungsmeister Bau Wien wie auch Spartenobmann der Sparte Gewerbe und Handwerk, betonte, dass vor allem jene, die eine Doppellehre machen, die besten Chancen am Arbeitsmarkt haben werden. Josef Pein, Fachverband der Bauindustrie, und Walter Ruck dingten stellvertretend drei der 177 Lehrlingsanwärter per Handschlag auf. „Wir befinden uns auf einem hohen Niveau und spüren die Krise nicht. Anderswo, etwa in Ungarn, am Balkan oder in Russland und der Ukraine, werden sehr wohl Einbrüche verzeichnet“, so Pein. Walter Ruck führte aus: „Jobs in der Baubranche wird es immer geben. Wir müssen die Ausbildung von jungen Leuten in Bauberufen in unserem ureigensten Interesse weiter fördern. Denn der Lehrling von heute ist unser Facharbeiter von morgen. Ganz Europa beneidet uns um unser triales Ausbildungssystem.“

Weiter im Aufwind
Zum Zeichen der Verbundenheit wurde eine Rolle mit der Namensliste aller neuen Lehrlinge in eine Wand der BauAkademie Wien eingemauert. 2009 sorgten mehr als 270.000 Beschäftigte am Bau für Umsätze von knapp 36 Millionen Euro – ein Zuwachs zu 2007 von 3,6 Prozent an Beschäftigten und ein Umsatzplus von fast drei Prozent. Die Branche befindet sich unverändert im Aufwind: 2009 sorgten mehr als 270.000 Beschäftigte in der Baubranche für Umsätze von knapp 36 Millionen Euro. Gegenüber 2007 entspricht das einem Zuwachs von 3,6 Prozent an Beschäftigten und einem Umsatzplus von fast drei Prozent. Auch die Löhne und Gehälter entwickelten sich überdurchschnittlich: Lag der Bruttodurchschnittsverdienst in der österreichischen Baubranche 1996 noch 1,75 Prozent unter jenem in der Industrie, hatten sich bis 2004 die Verhältnisse umgekehrt – die Baulöhne waren nun um 0,92 Prozent höher als der Durchschnitt in der Industrie.

Gisela Gary

 

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
23.01.2015

Wollen Sie die Zukunft Ihres Unternehmens kennenlernen? Dann nehmen Sie sich am 24. Februar besser nichts vor. Denn der Fachkräftenachwuchs präsentiert sich beim bundesweiten Bau-Lehrlingscasting ...

Aktuelles
04.11.2014

Über gleich zwei Auszeichnungen für das Engagement in der Lehrlingsausbildung kann sich die Strabag freuen - eine vom Staat Österreich, eine vom Land Tirol.

Aktuelles
07.10.2014

Bei den Euroskills 2014 trumpften die jungen österreichischen Facharbeiter groß auf. Insgesamt sicherte sich das Team Austria 19 Medaillen und damit auch die Nationenwertung.

Aktuelles
27.08.2014

Nach fünf schwachen Jahren sind die Aussichten für die Baubranche erstmals wieder besser – zu diesem Ergebnis kam zumindest eine Studie des Unternehmensberaters Boston Consulting. 

News
19.08.2014

Gleich zwei hohe Auszeichnungen wurden dem ehemaligen Landesinnungsmeister und Bundesinnungsmeister-Stellvertreter Augustin Heuberger zu teil. 

Werbung