Direkt zum Inhalt

Zertifizierte Energiefachberater für den Außendienst

11.03.2011

Alle Vertriebsmitarbeiter von Ytong wurden kürzlich zu Energiefachberatern ausgebildet. Die Zertifizierung erfolgte von Dekra, einer neutralen sowie unabhängigen Prüf- und Sachverständigenorganisation.

„Unsere Mitarbeiter haben seit jeher einen guten Ruf als Fachexperten. Die laufende Aus- und Weiterbildung hat daher einen besonders hohen Stellenwert in unserem Unternehmen“, erklärt Claus Steiner, Geschäftsführer Xella Porenbeton Österreich. Das Know-how der Ytong Energiefachberater wurde damit um den sehr komplexen Themenbereich „energiesparendes Bauen und Sanieren“ – von der Haustechnik, über die Modernisierung eines Gebäudes, sowie Softwareberechnungen bis zur Erstellung eines Energieausweises – erweitert.

Das auf europäischer Ebene anerkannte Zertifikat entspricht der „Energy Performance of Buildings Directive (EPBD)“, der Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden. „Mit der Zertifizierung unserer Vertriebsmitarbeiter zu Energiefachberatern stellen wir die Beratungskompetenz, die heute beim Kunden erforderlich ist, sicher. Ein wichtiger Schritt um in diesem Bereich weiterhin branchenführend zu sein“, betont Steiner.

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung
Werbung