Direkt zum Inhalt

„Zukunftsfähige Entscheidungen notwendig“

12.02.2019

Verschiebung, neues Referendum, Chaos-Brexit – diese und noch ein paar mehr Optionen stehen für den EU-Abschied von Großbritannien im Raum. Wienerberger ist auf jedes Szenario vorbereitet. Wir haben Aktionspläne und können diese jederzeit ausrollen und umsetzen. Wir produzieren in England an 14 Standorten lokal und verkaufen auch lokal. Wenn es keine größeren Auswirkungen durch Zölle oder Handelsbeschränkungen gibt und es zu keinen logistischen Engpässen kommt, erwarten wir keine größeren Probleme. Einige Produkte importieren wir allerdings aus Belgien und den Niederlanden nach England. Um eine reibungslose Produktion sicherzustellen, muss man vorübergehend eine größere Lagerhaltung in Kauf nehmen. Das machen wir. Großbritannien ist und bleibt eine interessante Absatzregion. Die Baukonjunktur läuft gut, auch weil der Nachholbedarf weiter groß ist. Ein „corporexit“ ist damit kein Thema. Wir brauchen aber wie alle anderen eine zukunftsfähige Entscheidung zwischen der EU und Großbritannien, um sich bietende Chancen im Sinne aller Beteiligten bestmöglich nutzen zu können.

Autor/in:
Heimo Scheuch

Vorstand Wienerberger

Werbung
Werbung