Direkt zum Inhalt

 © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ © WKOÖ

Zukunftshoffnungen mit OÖ Bautechnikpreisen geehrt

16.04.2018

Bei der Verleihung der Oberösterreichischen Bautechnikpreise stellten die Schüler der HTL 1 Bau und Design Linz ihr Können unter Beweis. Welche Projekte gewonnen haben, lesen Sie hier.

Auch dieses Jahr wurden wieder die Oberösterreichischen Bautechnikpreise verliehen.  140 Schüler der HTL 1 Bau und Design Linz haben mit 40 Beiträgen an dem Planungs- und Gestaltungswettbewerb teilgenommen. Aus fünf Themen konnten die Bautechniker von morgen dabei wählen: die Adaptierung des Schloss Wagrain in Vöcklabruck, die Orteilaktivierung des Pfarrhofes in Kleinraming, der Neubau der Perger Kindergartens, die Erschließung von Baugründen in Steyregg sowie der Neubau der Volksschule in Aspach.

Stark im Team

Neben praxistauglichem Wissen mussten die zwei bis fünf Schüler umfassenden Gruppen vor allem Teamgeist und fächerübergriefendes Denken unter Beweis stellen, denn neben Statik und Baukonstruktion war auch architektonischer Gestaltung und Bauphysik gefragt.  Eine schul-externe Jury hat schließlich für jedes der fünf vorgegebenen Themen die Sieger gekürt.

Hohe Qualität der eingereichten Projekte

Zwei Sonderpreise gab es zudem traditionell von der Kammer der Ziviltechniker, Architekten und Ingenieure Oberösterreich und Salzburg sowie von der Brandverhütungsstelle Oberösterreich. Sie kürten einersteits "Die beste Idee" sowie "Die cleverste Brandschutzlösung". "Die vorgelegten Projekte zeigen die ausgezeichnete Qualität der Ausbildung an der HTL 1 Bau und Design eindrucksvoll auf", zeigte sich Landesinnungsmeister Norbert Hartl von den eingereichten Projekten begeistert. "Mit diesen angehenden Führungskräften können wir zuversichtlich in die Zukunft blicken."  

Autor/in:
Redaktion Bauzeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die Preisträger: v.l. Christian Wall (GLS Bau und Montage GmbH), Markus Zebinger (Zeman und Co GmbH), Architektin Doris Dockner, Florian Oberhauser (gbd ZT) und Karl Gruber (4juu architekten)
Aktuelles
20.05.2019

Der Österreichische Stahlbaupreis 2019 in der Kategorie Hochbau geht an das Dornbirner Unternehmen gbd ZT für die Aufstockung der Ferrarischule Innsbruck. Weitere Preise ...

Helmut Reitstätter (Geschäftsniederlassung Linz, Würth, l.) traf Marc Berndorfer (World Skills Teilnehmer Kazan 2019, mitte) und Roland Mittendorfer (Experte im Beruf Maurer, Skills Austria, r.) bei den World Skills-Vorbereitungen in der Bauakademie Oberösterreich.
Aktuelles
06.05.2019

Für die optimale Vorbereitung hat die Firma Würth den diesjährigen World Skills Teilnehmer Marc Berndorfer mit passendem Werkzeug ausgestattet.

Bis 29. März werden die Einreichungen für den "CCC Future Skills" - Award 2019 noch angenommen.
Aktuelles
11.02.2019

Der VZI baut auf dem Konzept des CCC-Awards auf und vergibt erstmals einen Preis für Nachwuchsingenieure. 

v.l. Architekt Johann Traupmann, Linzer Infrastrukturstadtrat Markus Hein, Giwog-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Modera, Knauf Geschäftsführerin Ingrid Janker und Geschäftsführer der KMH GmbH Otto Ordelt diskutierten über die Zukunft des urbanen Wohnens.
Aktuelles
13.11.2018

Bei der bereits zweiten Veranstaltung der von Knauf und Knauf Insulation veranstalteten Event-Reihe „Leichter-Höher-Schneller“ erörterten hochkarätige Referenten Themen wie Nachverdichtung, ...

V. l.: Vizebürgermeister Franz Bäck, Moderator Wolfgang Irrer und Organisationsmitglied Michael Griebau bei der Eröffnung der OÖ Umwelttage.
Aktuelles
16.10.2018

40 Aussteller und rund 400 Besucher rückten bei den dritten Oberösterreichischen Umwelttagen das österreichische Rohrleitungsnetz in den Fokus. 

Werbung