Direkt zum Inhalt
Lucite All-In eignet sich für alle großflächigen Einsätze im privaten oder gewerblichen Bereich, wenn höchste Effizienz gefordert und Geruchsbelästigungen unerwünscht sind, weil die Räume z. B. schnell wieder genutzt werden müssen.

„Allzweckwaffen“ fürs Malerhandwerk

17.08.2020

Der universelle Einschicht-Dispersionslack Lucite All-In zeichnet sich durch eine besonders effiziente und sichere Verarbeitung aus. Als Eintopfsystem mit Direkthaftung ist Lucite All-Top Aqua Satin Grundierung und Decklack in einem und spart so Zeit und Material.

Lucite All-In wird in drei Glanzgarden angeboten. Durch sein edel-mattes Finish überzeugt dabei Lucite All-In 5 Matt.

Lucite All-In wurde vorwiegend für den Einsatz auf großen Flächen entwickelt. Die Spezialbeschichtung auf Reinacrylat-Basis haftet direkt auf nahezu allen tragfähigen Untergründen wie zum Beispiel auf Beton, Porenbeton, Kalksandstein, Putzen und Spachtelmassen oder Gipskarton. Aber auch Glasfaser, Kunststoff, Holz, verzinkter Stahl, Ne-Metalle, Profilbleche und Alt-Anstriche können damit überarbeitet werden. Dies erweist sich zum Beispiel bei der Spritzlackierung von Deckenkonstruktionen als sehr vorteilhaft: Trapezbleche, Betonstürze, verzinkte Stahlträger oder Entlüftungsrohre aus Aluminium können im selben Arbeitsgang beschichtet werden. Das vereinfacht die Abläufe und verkürzt die Verarbeitungszeit.

Schulen und Verwaltungen, Wartehallen und Terminals, Produktions- und Lagerhallen, Treppenhäuser und Foyers können meist schon am gleichen Tag wieder genutzt werden, denn die wasserbasierte Beschichtung lässt sich - selbst über Kopf - zügig verarbeiten und ist bei höchster Deckkraft schon nach ein bis zwei Stunden trocken. Da das Material gemäß „Prüfinstitut Lacke Farben“ zudem die Anforderungen der Lebensmittelhygieneverordnung hinsichtlich Desinfizierbarkeit, Wasserbeständigkeit und Reinigungsmöglichkeit erfüllt, ist es auch für den Einsatz in Lebensmittel verarbeitenden Betrieben, aber auch in Großküchen oder Lebensmittelmärkten geeignet. Ein Brandschutz-Gutachten bescheinigt zudem, dass die Beschichtung keinen Einfluss auf das Brandverhalten nimmt.

Lucite All-Top Aqua Satin

Auch der dickschichtige Allroundlack Lucite All-Top Aqua Satin empfiehlt sich als besonders hochwertige und rationelle Beschichtung für viele Bauteile rund ums Haus. Das seidenglänzende Eintopfsystem auf Acrylatbasis ist Grundierung und Decklack in einem und haftet auf fast allen Untergründen, auf die der Maler - speziell im Sanierungsfall - trifft. Auch hier ist ein aufwändiger Materialwechsel bei Mischuntergründen nicht erforderlich, was unter dem Strich eine deutliche Zeit- und Materialersparnis bedeutet. Der Universallack kann im Innenbereich z. B. auf Türen, Deckenpaneelen, Stuckprofilen oder auf Fußleisten eingesetzt werden. Im Außenbereich können damit z. B. Dachuntersichten, Fassadenbekleidungen, Balkongeländer, Wintergartenprofile, Garagentore, Dachrinnen und Fallrohre aus Aluminium oder PVC gestrichen werden. Dabei zeichnet sich die Beschichtung durch eine hohe UV- und Wetterbeständigkeit aus und ist damit besonders langlebig.

Der 2-Schicht-Lack überzeugt durch einen fülligen und glatten Verlauf. Er besitzt ein hohes Deckvermögen und eine extrem hohe Standfestigkeit: Selbst bei Nassschichtdicken von bis zu 200 µm an senkrechten Flächen läuft das Material nicht ab. Die hohe Blockfestigkeit, die sichere Kantenabdeckung und der feuchtigkeitsregulierende Anstrichfilm ermöglichen ein hochwertiges Ergebnis im Einsatz auf Fensterrahmen, das auch einem Vergleich mit Spezial-Fenstersystemen standhält.

Werbung
Werbung