Direkt zum Inhalt
Nächste Phase der Herbstkampagne gestartet: Ohne alte Meister keine jungen Helden.

Alte Meister – junge Helden

08.10.2018

Nach den TV-Spots „Für uns sind Unternehmer Helden“ startet die Wirtschaftskammer Wien in die nächste Phase ihrer Herbstkampagne.

„Mit dem Spot wollten wir darauf aufmerksam machen, wie vielfältig Unternehmertum ist und wie viel Verantwortung Selbständige für sich und für ihr Team täglich tragen. Aber mehr noch! Unsere Meisterbetriebe wahren die Tradition ihres Handwerks. Für uns ist klar: Ohne die ‚alten Meister‘ wird es in Zukunft keine jungen Helden geben. Darum stehen im zweiten Teil unserer Kampagne Unternehmen aus dem Gewerbe und Handwerk im Fokus“, erklärt Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien. Vier Wochen lang werden unter dem Titel „Alte Meister. Junge Helden. – Zukunft ist unser Handwerk“ erfahrene Unternehmer in den Mittelpunkt gerückt, die Kindern – den Helden von morgen – ihr Handwerk zeigen.

Maria Smodics-Neumann, Obfrau der Sparte Gewerbe und Handwerk in der Wirtschaftskammer Wien: „Im Gewerbe und Handwerk gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten in mehr als 100 verschiedenen Lehrberufen. Junge Menschen sind mit einer Lehre bestens beraten und die erfahrenen Unternehmer sind die besten Ausbildner“.

Bis zum 4. November werden die Sujets der Kampagne im Großraum Wien stark präsent sein und die besondere Bedeutung der Betriebe aus Gewerbe und Handwerk in den Mittelpunkt stellen. Geworben wird auf Plakaten, Citylights, Rollingboards und gebrandeten ULF-Straßenbahnen sowie im Radio und Online.

Zusätzliche Informationen dazu gibt es unter: wko.at/wien/zukunfthandwerk

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Ausdrucksstarke Motive und emotionale Überschriften sollen Interessierte ansprechen.
Aktuelles
17.08.2018

Brillux spricht mit der aktuellen Dämm-Kampagne nun auch direkt Endverbraucher an.

Landesinnungsmeister Andreas Denner zu Besuch bei den Berufsinfotagen in Wien.
Farben
28.05.2018

Ende April und Anfang Mai fanden auch heuer die Berufsinfotage „Hammerlehre“ in Wien statt. Jugendliche hatten Gelegenheit, ihre Talente in unterschiedlichen Handwerksberufen im Bauwesen ...

Zwei Wochen verbrachte Anna Reiner im Zuge des ersten deutsch-österreichischen Malerazubi-Austausches der Sto-Stiftung in Hamburg.
Aktuelles
11.05.2018

Die Sto-Stiftung startete ein deutsch-österreichisches Azubi-Austauschprogramm – vier Lehrlinge aus Niederösterreich folgten der Einladung.

Open Source Framework für Film Animatronics
Aktuelles
03.05.2018

Österreichs größtes Do-It-Yourself-Festival findet am 5. und 6. Mai in Wien statt.

Guido Schmidt (links) und Per Heps (rechts) von ibau übergaben den „Stein-im-Brett-Award“ im Besucherzentrum von Sto an Rolf Wohllaib (2. von links), Leiter Marketing Deutschland, und Heiner Röhr, Leiter Inlandsgeschäfte.
Aktuelles
23.04.2018

Fachhandwerker küren Sto mit dem „Stein-im-Brett-Award“ zum besten WDVS-Hersteller.

Werbung