Direkt zum Inhalt

Arbeitsmarkt Wien

03.11.2014

Die Zahl der beim AMS Wien als arbeitslos vorgemerkten Personen ist im Oktober 2014 im Jahresvergleich um 15,2 Prozent auf 102.901 gestiegen. Die Zahl der AMS- Kunden in Schulung ist in Wien um 4,1 Prozent auf 31.687 gesunken, die Summe beider Gruppen um zehn Prozent angewachsen.

Bei den jüngsten Arbeitslosen gab es abermals einen Rückgang, die Zahl der Unter-20-Jährigen ist im Jahresvergleich um vier Prozent gesunken. Bei den Über-50-Jährigen gab es hingegen einen Zuwachs von 14,9 Prozent. „Wir lenken unser Augenmerk daher derzeit besonders auf die Zielgruppe der älteren Arbeitsuchenden“, sagt AMS-Wien-Chefin Petra Draxl. „Bei der Neueinstellung von Arbeitslosen über 50, die ein halbes Jahr lang vergeblich Job gesucht haben, übernehmen wir drei Monate lang die gesamten Lohn- und Lohnnebenkosten – das ist die großzügigste Förderung für Unternehmen, die wir je hatten.“ Für den Bereich der beratenden und begleitenden Unterstützung älterer Arbeitsloser hat das AMS Wien das „Zentrum für Kompetenz und Erfahrung“ ins Leben gerufen. Dort können Arbeitsuchende ab 50 Informationen und Beratung erhalten, ihre Kompetenzen abklären lassen und Workshop- und Vermittlungsangebote annehmen. Draxl: „Im Kursbereich, der in dieses Zentrum inkludiert ist, kann jede und jeder selbst entscheiden, welche Kursinhalte richtig und hilfreich sind.“

Nach wichtigen Branchen betrachtet, ist die Arbeitslosigkeit im Oktober in der Warenproduktion um 8,7 Prozent gestiegen, in Hotellerie und Gastronomie um 12,4 Prozent, im Einzelhandel um 14,7 Prozent und im Bau um 16,8 Prozent. Erfreulich: Die Wiener Unternehmen haben dem AMS Wien im Vormonat um 9,4 Prozent mehr offene Stellen gemeldet als im Oktober 2013.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Der Prototyp eines öffentlichen Urinals von EOOS Design mit selbstreinigender Wirkung dank Pflanzen.
Sanitär
19.10.2018

Bei der Ausstellung „EOOS. Liquid Gold“ (bis 13. Jänner 2019) im Kunsthaus Wien knüpfen die Wiener Designer EOOS an Friedensreich Hundertwassers ökologisch-künstlerische Pionierarbeit an. Er ...

Das ehemalige Sophienspital war die Festivalzentrale 2018
Aktuelles
17.10.2018

Wie sehr Design unseren Alltag formt, hat die Vienna Design Week gezeigt. Es gab über 150 Veranstaltungen, die eine programmatische Vielfalt von lokalen und internationalen Ansätzen in Architektur ...

architect@work in der Stadthalle Wien
Aktuelles
17.10.2018

Ausgelassene, positive Stimmung, gute Gespräche und viele neue Bekanntschaften. Die Architect @Work in der Wiener Stadthalle war mit 176 Ausstellern und knapp 3000 Besuchern ein voller Erfolg.  ...

Forum Nordbahn-Halle
Aktuelles
16.10.2018

Mit dem 9. urbanize! Festival widmet sich dérive - Stadtforschung unter dem Titel „Grätzelhood – Globale Stadt lokal gestalten“ der „Nachbarschaft“ als Ort des sozialen ...

Der dritte Showroom von Holter in Wien ist im neuen Corporated Design gestaltet.
Sanitär
08.10.2018

In der Jörgerstraße 3-5 im 17. Wiener Bezirk hat der Holter einen Platz gefunden, der auch verkehrstechnisch gut liegt. Die neue Ausstellung ist sowohl mit dem Auto, als auch öffentlich gut ...

Werbung