Direkt zum Inhalt

Bodo Möller Chemie eröffnet UK-Niederlassung

15.02.2018

Mit der Bodo Möller Chemie UK Ltd. eröffnet das deutsche Spezialchemikalienunternehmen eine eigene Niederlassung im Vereinigten Königreich.

Als Sitz der britischen Tochtergesellschaft wählte die Bodo Möller Chemie Gruppe Manchester aus, vertrieben werden zunächst Produkte aus dem Coating-Bereich in England, Schottland, Wales, Nordirland und Irland. In Zukunft sollen weitere Produkte das Portfolio ergänzen. „Das Vereinigte Königreich ist eine der wichtigsten Ökonomien in Europa und damit für uns ein interessanter Markt. Die Coating Industrie ist ein wichtiger Bestandteil der britischen Exporte nach Europa und in die Welt“, sagt Jürgen Rietschle, Managing Director der Bodo Möller Chemie.

Die Führung der UK-Niederlassung übernimmt der studierte Polymerchemiker Thomas McCarthy. „Ich freue mich sehr, Bodo Möller Chemie hier in Großbritannien und weiteren Ländern vertreten zu dürfen. Das ist eine spannende Aufgabe in einem globalen Team, das sich bereits einen Namen für kompetente und lösungsorientierte Distribution gemacht hat“, so der neue Managing Director von Bodo Möller Chemie UK, McCarthy.

Für das Unternehmen mit Hauptsitz in Offenbach am Main ist der neue Standort ein weiterer Schritt in der globalen Expansionsstrategie. Neben Asien und Amerika wird so auch der europäische Markt gestärkt. Als Distributor mit tiefem Anwendungswissen verfügt Bodo Möller Chemie über eine breite Produkt- und Lösungspalette in den Bereichen Lacke und Farben, Verklebungen und Abdichtung und anderen Spezialanwendungen.

www.bm-chemie.com

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Michael Balak, Thomas Bründl, Reinhold W. Lang, Alfred Stern, Udo Pappler.
Aktuelles
12.09.2017

Alfred SternThomas Bründl und Reinhold W. Lang sind die Träger der diesjährigen H.F. Mark Medaillen, mit denen Personen ausgezeichnet werden, die durch besondere Leistungen im Bereich der ...

Ernst Gruber, Hubert Culik,  Albert Keiler, Klaus Schaubmayr
Aktuelles
07.09.2017

Von der EU angestrebte Verbots- und Beschränkungsmaßnahmen von wichtigen Rohstoffen stellen die Lackindustrie vor neue Herausforderungen.

Ernst Gruber, Hubert Culik, Albert Keiler und Klaus Schaubmayr.
Aktuelles
04.07.2017

Mangelnde Rohstoffverfügbarkeit und verschärfte Chemikaliengesetzgebung setzen die Lackindustrie unter Druck.

Aktuelles
19.06.2017

Der Münchner Chemiekonzern Wacker nahm kürzlich ein neues US-amerikanisches Forschungs- und Entwicklungszentrum für Silicone in Betrieb.

Neue Farbkarte von Little Greene.
Farben
02.05.2017

Little Greene lanciert eine neue „Colours of England“-Farbkarte.

Werbung