Direkt zum Inhalt

Brillux: „Lieferfähigkeit sichergestellt, Zeit für Weiterbildung nutzen“

26.03.2020

Der Konzern hat derzeit noch keine Lieferschwierigkeiten. Unter Beachtung der Hygienemaßnahmen werden die Kunden auch weiterhin beliefert. Brillux versucht aber auch, etwas Positives in der Situation zu erkennen und erinnert an die vielen Möglichkeiten der Weiterbildung.

Die Brillux-Verkaufsberater sowie die technischen Berater sind auch weiterhin für die Kunden erreichbar und arbeiten im Home Office. Die Niederlassungen sind wie bisher zu den bekannten Dienstzeiten telefonisch erreichbar; Bestellungen werden wie gewohnt bearbeitet und zur Abholung an der Niederlassung bereitgestellt. Auf den persönlichen Kontakt wird jedoch verzichtet. Der Lieferservice ist aktiv unterwegs, allerdings ebenso ohne Kundenkontakt, vermeldet Brillux in einer Aussendung.

„Bei aller Unsicherheit in dieser Zeit hilft uns ein diszipliniertes und verantwortungsvolles Verhalten: Die Eindämmung des Virus ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die nur solidarisch gelöst werden kann. Der Schutz und die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden stehen bei unserem Handeln an oberster Stelle“, sagt Geschäftsführer Peter König.

Digitales Lernangebot nutzen

Trotz aller Einschränkungen des normalen Alltags muss eines jedoch nicht stillstehen: die Weiterbildung. Die derzeitige Situation bietet auch eine Chance, sich Themen anzunehmen, die sonst vielleicht zu kurz kommen. Über die Brillux Lernwelt können sowohl Kunden als auch Brillux Mitarbeiter auf über 200 digitale Lernangebote zurückgreifen – entweder am PC oder mobil über die Brillux App. Hier finden sich beispielweise Online-Kurse, Webinare oder Praxistipps-Videos.

Lernapp für Lehrlinge

Besonders hilfreich für Lehrlinge sind die Inhalte der Lernapp simpleclub: Mit über 100 Lernvideos, Übungsaufgaben und Spickzettel können sich die Lehrlinge auf ihre Prüfungen vorbereiten und insbesondere auch die schulfreie Zeit überbrücken – wann und wo sie wollen. Diese Inhalte sind in der simpleclub-App und zusätzlich auch in der Lernwelt abrufbar. Weitere Informationen zur Brillux Lernwelt: www.brillux.at/unternehmen/akademie/lernwelt/

Account anlegen

Voraussetzung für die Nutzung der Lernwelt ist ein „Mein Brillux“-Account. Auf die simpleclub-App können Betriebe nach Abschluss der kostenfreien Brillux Ausbildungspartnerschaft zugreifen. „Wer seinen Mitarbeitern digitale Lernangebote zugänglich macht, sorgt für ein Mehr an Wertschätzung und fördert die Dynamik der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Die Vorteile des digitalen Lernens werden in dieser herausfordernden Zeit besonders deutlich“, sagt Lukas Schulze Brock, Leiter der Brillux Akademie. Weitere Informationen zur Brillux Ausbildungspartnerschaft: www.brillux.at/ausbildungspartnerschaft

Werbung
Werbung