Direkt zum Inhalt
 © Caparol © Caparol © Caparol © Caparol

Die Caparol-Trendfarbe 2019

13.12.2018

Die Farbtrends 2019 stehen für Caparol fest: Die Farbe des Jahres heißt Sorbet-Rot.

Im Jahr 2019 spielen Rot, Orange und Apricot die Hauptrollen auf der Farbbühne. Die drei von den Caparol-Farbscouts ermittelten Farbwelten finden sich im Projektbuch Caparol Unikat #3.

Mut zu mehr Farbe

Als Zentrum des Farbtrends 2019 hat das Team des Caparol FarbDesignStudio einen ganz besonderen Farbton ermittelt: „Sorbet-Rot“. Zu finden ist dieser Ton unter seinem anderen Namen „Grenadin 130“ im 3D-System von Caparol. „Sorbet-Rot löst viele positive Assoziationen aus und vermittelt etwas, was wir Bauchgefühl nennen“, so Sybille Abel vom Team der Farbscouts. „Es geht auch um einen Haltungswechsel hin zu einer gut gelaunten Befindlichkeit im Sinne eines Wohngefühles, das ausbricht aus den bisherigen eher kopfgesteuerten Gestaltungsansätzen.“ Andrea Girgzdies vom Caparol FarbDesignStudio ergänzt: „Wir wollen Mut machen, mehr Farbe zu wagen“.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Das StoAdditv QS wird spontan und einfach auf der Baustelle in Fassadenfarben gemischt.
Farben
29.08.2019

Trocknungs-Turbo für Fassadenfarben bei Kälte.

WestColor Farbtonmessgerät von Lack & Technik.
Farben
23.08.2019

Mit dem WestColor Farbton-Messgerät RAL-, Landmaschinen-, Pantone, NCS- und Hausfarbtöne innerhalb weniger Sekunden bestimmt werden.

Sensationelles Bühnenbild
Baustoffe
09.08.2019

Umjubelt ging die Premiere von Mozarts „Zauberflöte“ im Opernsteinbruch St. Margarethen über die Bühne. Das Grundmaterial für das sensationelle Bühnenbild kam von Synthesa aus Perg.

Die Tragschienenprofile der Rasterdecke werden mit dem Spritzverfahren weiß oder farbig lackiert.
Produkte
13.06.2019

Das Rasterdecken-Renovierungssystem von Caparol gibt es jetzt auch bei Synthesa.

Botschafterin der EuroSkills 2020 ist Lisa Janisch.
Schwerpunkt
10.05.2019

Im September 2020 finden die „EuroSkills“ in Graz statt. Wer unsere Malerinnen und Maler offiziell mit Wettkampf-Material ausrüsten wird, steht bereits fest.

Werbung