Direkt zum Inhalt
 © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux © Dulux

Ein Raum – vier Styles

03.05.2018

Mit den Dulux Farbpaletten rund um die Trendfarbe „Heart Wood“ lassen sich unterschiedliche Styles kreieren.

„Heart Wood“ heißt der Farbton, den die Experten von Dulux zur Farbe des Jahres gewählt haben. Die Farbexperten von Dulux haben rund um die Trendfarbe vier harmonische Farbpaletten entwickelt, die verschiedene Persönlichkeiten und ihre Wohnbedürfnisse ansprechen sollen: Mit „Heart Wood Home“, „Comforting Home“, „Inviting Home“ und „Playful Home“ lassen sich alle Wohnräume im Haus unterschiedlich gestalten.

Wie die verschiedenen Farbtöne in den Räumen wirken, kann mit der Dulux Visualizer App schon vor dem Anstrich ausprobiert werden. Die Dulux Visualizer App ist eine Augmented-Reality-Anwendung und funktioniert über Smartphone und Tablet. Sie ist kostenlos für iOS sowie Android erhältlich.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
11.06.2019

Pulverbeschichtungen boten den Kunden seit jeher zahlreiche Umweltvorteile. Mit einer marktneuen, umfassenden Palette an Interpon Low-E-Produkten, entwickelt von AkzoNobel, werden sie jetzt noch ...

Farben
11.06.2019

Mit StarTop, einer neuen Generation von Premiumputzen und -farben, bietet Baumit über 100 zusätzliche Farbtöne in Silikonqualität.

Farbtrends 2019/2020 von Volvox.
Farben
22.01.2019

Die Farbtrends 2019/2020 von Volvox wurden hauptsächlich von der Natur inspiriert.

Sorbet-Rot ist die Farbe des Jahres 2019 von Caparol.
Farben
13.12.2018

Die Farbtrends 2019 stehen für Caparol fest: Die Farbe des Jahres heißt Sorbet-Rot.

Sofort nach dem Streichen und dann für viele Jahre neutralisiert die neue Wandfarbe bis zu 70 Prozent Formaldehyd aus der Raumluft.
Farben
11.12.2018

Mit „Sigma Fresh Air“ bietet Sigma Coatings eine neue biobasierte Innenwandfarbe, die die Raumluft reinigt. Durch die „Indoor Air Technology“ wird bis zu 70 Prozent von dem in der Raumluft ...

Werbung